Mel­ken­dorf (Land­kreis Kulm­bach): Poli­zei sucht Brandstifter

symbolfoto polizei

Mel­ken­dorf. Am Mon­tag muss­te die Feu­er­wehr zu einem Brand in Mel­ken­dorf aus­rücken. Vor Ort wur­de fest­ge­stellt, dass ein Heu­bal­len auf einer Wie­se in Brand gera­ten war. Die­ser konn­te zügig von der ört­li­chen Feu­er­wehr abge­löscht wer­den. Jün­ge­re Damen mach­ten den Mit­tei­ler auf den Rauch auf­merk­sam. Die­ser ver­stän­dig­te schließ­lich die Feu­er­wehr. Da der Mit­tei­ler beob­ach­ten konn­te, dass sich 2 Per­so­nen unbe­kannt vom Brand­ort ent­fern­ten, hat die Poli­zei die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. In die­sem Zusam­men­hang bit­tet die Poli­zei Kulm­bach um sach­dien­li­che Hinweise:

Wem sind in der Zeit zwi­schen Mon­tag 19:30 Uhr und 20:15 Uhr ver­däch­ti­ge Per­so­nen im Bereich Main­gas­se aufgefallen?

Die Jun­gen Damen wer­den gebe­ten sich mit der Poli­zei Kulm­bach in Ver­bin­dung zu setzten.

Wer kann Hin­wei­se auf die bis­lang unbe­kann­ten Täter geben?

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei Kulm­bach unter der Tele­fon­num­mer 09221/6090 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.