Bun­des­stra­ße 22 – Münch­ner Ring in Bam­berg, Ertüch­ti­gung der Hain­brücke – Ver­set­zung des Hängegerüsts

Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg saniert der­zeit die Hain­brücke im Zuge des Münch­ner Rings (B 22) in Bam­berg. Im Rah­men der Maß­nah­me wer­den die Abdich­tung, Kap­pen und Gelän­der erneu­ert, eine sta­ti­sche Ertüch­ti­gung der 228 m lan­gen Brücke durch­ge­führt und der innen­lie­gen­de Hohl­ka­sten instand­ge­setzt. Der Ver­kehr auf der Brücke und der Bun­des­stra­ße 22 wird wäh­rend der gan­zen Bau­zeit aufrechterhalten.

Ab KW 33 muss an der Brücken­au­ßen­sei­te ein knapp 5 m nach unten hän­gen­des Gerüst im Bereich des lin­ken Reg­nitz­arms ver­setzt wer­den, um Sanie­rungs­ar­bei­ten an der Brücken­un­ter­sei­te durch­füh­ren zu kön­nen. Durch das Gerüst kann es zu gering­fü­gi­gen Beein­träch­ti­gun­gen des Boots­ver­kehrs auf dem lin­ken Reg­nitz­arm kom­men. Das Gerüst ver­schiebt sich im Lau­fe der Maß­nah­me ent­lang der Brücken­un­ter­sei­te. Aus Sicher­heits­grün­den müs­sen ein­zel­ne Frei­schnit­te am Ufer­be­wuchs durch­ge­führt wer­den. Das Staat­li­che Bau­amt Bam­berg bit­tet den Boots­ver­kehr um erhöh­te Auf­merk­sam­keit im Bereich des Gerüsts und bedankt sich für das Ver­ständ­nis für die kur­zei­tig auf­tre­ten­den Behinderungen.

Das Gerüst darf aus Sicher­heits­grün­den nicht unter­fah­ren fah­ren. Die Gewäs­ser­be­nut­zer wer­den gebe­ten, die Bau­stel­le seit­lich zu passieren.

Die Arbei­ten wer­den vor­aus­sicht­lich am 22. Okto­ber 2021 abgeschlossen.

Bam­berg, den 10.08.2021

Staat­li­ches Bau­amt Bamberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.