Baur SV bestritt letz­tes Medenspielwochenende

Hannes Kern holte im letzten Spiel der Junioren mit seinem klaren Einzelsieg einen wichtigen Punkt für seine Mannschaft
Hannes Kern holte im letzten Spiel der Junioren mit seinem klaren Einzelsieg einen wichtigen Punkt für seine Mannschaft

Her­ren 80 mit Sieg, Junio­ren sichern sich Unentschieden

Her­ren 80 Bay­ern­li­ga: TC GW Gre­ding – Baur SV Burg­kunst­adt 1:2

Zum Sai­son­ab­schluss konn­ten sich Eber­hard Till­ner und Erwin Fischer ihren zwei­ten Sieg und been­den die Sai­son damit auf einem guten vier­ten Tabel­len­platz. Im Ein­zel hat­te Eber­hard Till­ner in zwei kla­ren Sät­zen das Nach­se­hen wäh­rend Erwin Fischer sich ohne Pro­ble­me durch­set­zen konn­te. Im Dop­pel hol­ten sich die bei­den Baur SVler den ent­schei­den­den Punkt.

Junio­ren Bezirks­li­ga: Baur SV Burg­kunst­adt – TC Weiß-Rot Coburg 3:3

Ein Unent­schie­den sicher­ten sich die Junio­ren im letz­ten Sai­son­spiel gegen die Gäste aus Coburg. Han­nes Kern und Juli­en Zuni­ga hat­ten im Ein­zel kei­ne Schwie­rig­kei­ten und sieg­ten deut­lich, wäh­rend Ruben Zuni­ga sich klar geschla­gen geben muss­te und Maxi­mi­li­an Schwarz­mei­er nach engem Match im Match­tie­break ver­lor. Im Dop­pel hol­te die Paa­rung Ruben Zuniga/​Maximilian Schwarz­mei­er den Punkt zum Unent­schie­den. Mit ins­ge­samt 3 Sie­gen und einem Unent­schie­den been­den die Junio­ren die Sai­son in der höch­sten Jugend­klas­se in Ober­fran­ken mit einem sehr guten drit­ten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.