Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 05.08.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Unbe­kann­te wer­fen Ei auf Mini Cooper

COBURG. Einen Sach­scha­den von 1.000 Euro ver­ur­sach­ten unbe­kann­te Eier­wer­fer in der Nacht zum Don­ners­tag im Cobur­ger Stadtgebiet.

Um 22 Uhr war­te­te eine 20-Jäh­ri­ge mit ihrem Mini Coo­per an der Ampel in der Hin­te­ren Kreuz­gas­se. Wäh­rend des ver­kehrs­be­ding­ten Hal­tens war­fen Unbe­kann­te ein rohes Ei auf das Dach des Fahr­zeugs. Am Auto ent­stand eine leich­te Del­le sowie eine Lack­ab­plat­zung. Die Cobur­ger Poli­zi­sten ermit­teln gegen Unbe­kannt wegen Sach­be­schä­di­gung an einem Kraft­fahr­zeug. Sach­dien­li­che Zeu­gen­hin­wei­se zu den Eier­wer­fern nimmt die Cobur­ger Poli­zei­in­spek­ti­on unter der Tel.-Nr. 09561/645–0 entgegen.

Hoher Sach­scha­den nach Wildunfall

EBERS­DORF B. COBURG, KLEIN­GARN­STADT, LKR. COBURG. Hoher Sach­scha­den ent­stand am Mitt­woch­abend bei einem Zusam­men­stoß zwi­schen einem Auto und einem Reh auf der Kreis­stra­ße CO11 zwi­schen Blu­men­rod und Kleingarnstadt.

Kurz vor dem Orts­schild von Klein­garn­stadt über­quer­te ein Reh die Stra­ße unmit­tel­bar vor dem Audi eines 33-Jäh­ri­gen. Die­ser konn­te nicht mehr recht­zei­tig brem­sen und stieß mit dem Wild zusam­men. Das Reh wur­de töd­lich ver­letzt. Den Sach­scha­den am Fahr­zeug schät­zen die Beam­ten auf min­de­stens 6.000 Euro. Die Beam­ten nah­men einen Wild­un­fall auf, stell­ten eine Wild­un­fall­be­schei­ni­gung aus und ver­stän­dig­ten den Jagd­päch­ter, der das tote Tier entsorgte.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

Ford Focus beschädigt

Kro­nach: Am Mitt­woch­nach­mit­tag zwi­schen 12:30 und 18:15 Uhr kam es in der Lucas-Cra­nach-Stra­ße, Höhe Haus­num­mer 2, zu einem Ver­kehrs­un­fall mit Fah­rer­flucht. Ein bis­lang unbe­kann­ter Unfall­ver­ur­sa­cher hat­te beim ver­mut­lich Ein- oder Aus­par­ken einen schwar­zen Ford Focus an der hin­te­ren lin­ken Stoß­stan­ge ange­fah­ren und hier­bei einen Scha­den in Höhe von rund 3000,- Euro ver­ur­sacht. Zeu­gen wer­den gebe­ten sich bei der Poli­zei Kro­nach unter Tel. 09261–5030 zu melden.

Außen­spie­gel angefahren

Stock­heim: In der Son­ne­ber­ger Stra­ße in Burg­grub wur­de in der Zeit von Diens­tag auf Mitt­woch ein gepark­ter Pkw KIA tou­chiert und beschä­digt. Die Hal­te­rin des Fahr­zeugs stell­te einen „fri­schen“ Unfall­scha­den am lin­ken Außen­spie­gel fest und bezif­fert die­sen mit rund 150,- Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.