Nicht sinn­voll, aber den­noch 5 Luft­fil­ter für die Grund­schu­le Obertrubach

OBER­TRU­BACH. Weder Bür­ger­mei­ster Mar­kus Grü­ner (CSU) noch der gesam­te Gemein­de­rat hält die Anschaf­fung von mobi­len Luft­rei­ni­gungs­ge­rä­ten für die Grund­schu­le Ober­tru­bach in Bärn­fels für sinn­voll. Den­noch beschloss der Gemein­de­rat ein­stim­mig für die vier Klas­sen­zim­mer und die Mit­tags­be­treu­ung je eines die­ser Luft­rei­ni­ger anzuschaffen.

Dies des­halb weil alle befürch­ten dass Luft­rei­ni­ger in Klas­sen­zim­mern zur Pflicht wer­den könn­ten und Prä­senz­un­ter­richt nur noch in Innen­räu­men statt­fin­den darf in dem so ein Gerät steht. „Ob die Din­ger sinn­voll sind will ich nicht beur­tei­len, weil ich kein Fach­mann bin“, begann Grü­ner sei­ne kur­ze Aus­füh­rung zu die­sem Tages­ord­nungs­punkt und schob spä­ter hin­ter­her: „Ich hal­te sie per­sön­lich für wenig sinn­voll.“ Aber wenn es Vor­aus­set­zung wird das alle Kin­der nur dann in die Schu­le dür­fen emp­feh­len wir dazu fünf Gerä­te anzu­schaf­fen“, so der Rat­haus­chef. Maxi­mal gäbe es nun vom Frei­staat 1750 Euro Zuschuss pro Luft­rei­ni­ger, so Grü­ner der die Kosten für ein Gerät des­halb auf 2500 Euro schätz­te. Aller­dings, so Grü­ner, gäbe es kei­ne tech­ni­schen Vor­ga­ben, was so ein Gerät lei­sten müs­se. Zum Anschaf­fungs­preis hin­zu käm­men noch die War­tungs- und Strom­ko­sten, die dann die Gemein­de tra­gen müs­se. „So ein Fil­ter kann dann schon 200 bis 300 Euro kosten“, glaubt Grü­ner. „Im Prin­zip hal­te ich es für raus­ge­wor­fe­nes Geld, aber wir müs­sen in den sau­ren Apfel bei­ßen wenn Prä­senz­un­ter­richt nur noch mit Luft­fil­tern erlaubt ist“, so Drit­ter Bür­ger­mei­ster Ste­fan Lang (CSU). „Fen­ster auf­rei­ßen ist im Prin­zip effek­ti­ver“, mein­te Mat­thi­as Rüm­pe­lein (BU). „Aber wenn feh­len­de Luft­fil­ter der Grund wer­den dass die Schu­le geschlos­sen wird, fällt uns das auf die Füße“, beton­te Rüm­pe­lein und emp­fahl mög­lichst lei­se Gerä­te anzu­schaf­fen. Nicht das dann die Kin­der nicht mehr ver­ste­hen was die Leh­re­rin oder der Leh­rer sagt. Für Grü­ner ist es nun die gro­ße Fra­ge ob man es über­haupt schafft zu Schul­jah­res­be­ginn die­se Luft­fil­ter her­zu­brin­gen. Denn aktu­ell hat in Bay­ern wegen der Emp­feh­lung der Staats­re­gie­rung und dem neu­en Zuschuss­pro­gramm ein wah­rer Run auf die­se Gerä­te ein­ge­setzt. Es herrscht Luft­fil­ter­knapp­heit. Tho­mas Weichert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.