71. Festi­val jun­ger Künst­ler Bay­reuth eröff­net fest­lich mit einem Gala­kon­zert „Picknick.Extra.vagant“

Das 71. Festi­val jun­ger Künst­ler Bay­reuth, das älte­ste Festi­val Euro­pas, eröff­net die­ses Jahr mit einem musi­ka­lisch bun­ten „Picknick.Extra.vagant“ am Mon­tag, 2. August 2021, um 18 Uhr an der See­büh­ne in der Wil­hel­mi­nen­aue. Dies­mal steht das Festi­val unter dem Gene­ral­the­ma „Trans­for­ma­ti­on. Tra­di­ti­on. Aufbruch.“.

Umge­ben vom som­mer­li­chen Flair der Wil­hel­mi­nen­aue dür­fen die etwa 400 gela­de­nen Gäste bei ent­spann­ter Atmo­sphä­re in einem Gala­kon­zert einem Feu­er­werk bekann­ter Wer­ke von F. Men­dels­sohn Bar­thol­dy, G. Ros­si­ni, W. A. Mozart, J. S. Bach und I. Stra­win­sky lauschen.

Gespielt wer­den die­se Wer­ke von dem mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten Ensem­ble Enig­ma Clas­si­ca unter der Lei­tung von Diri­gen­tin Anna Hand­ler, einem Rising Star der Kunst­sze­ne. Die Mit­te 20-Jäh­ri­ge schafft eine makel­lo­se Ver­bin­dung zwi­schen sich selbst und dem von ihr gegrün­de­ten Orche­ster. Ihre Diri­gier­tech­nik ist exzel­lent und ein­ma­lig, sie deco­diert gemein­sam mit den jun­gen Musi­ke­rin­nen und Musi­kern die Musik für ihre Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rer, die dadurch eine ganz neue Ver­bin­dung zu dem Gehör­ten erlangen.

Der Grund­ge­dan­ke des Ensem­bles steht im engen Zusam­men­hang mit dem dies­jäh­ri­gen Gene­ral­the­ma des 71. Festi­vals: „Trans­for­ma­ti­on. Tra­di­ti­on. Auf­bruch.“: Die Musik der letz­ten Jahr­hun­der­te in den Kon­text der heu­ti­gen Zeit zu brin­gen, somit die Tra­di­ti­on fort­zu­set­zen und die Wer­ke durch Inter­pre­ta­ti­on zu transformieren.

Musik als Trans­for­ma­tor zwi­schen Tra­di­ti­on und Auf­bruch – die­sem gewal­ti­gen The­ma wid­met sich die­ses Jahr das inter­na­tio­nal täti­ge Festi­val jun­ger Künst­ler Bay­reuth. Das Mot­to wird in den viel­sei­ti­gen Pro­jek­ten und Work­shops auf­ge­grif­fen und qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig ver­ar­bei­tet. Die aus aller Welt kom­men­den Künst­le­rin­nen und Künst­ler gehen in einen Aus­tausch. Beim Festi­val jun­ger Künst­ler Bay­reuth begeg­nen sich begab­te und hoch moti­vier­te jun­ge Men­schen, die die Zukunft ihrer Hei­mat­län­der for­men und mit­ge­stal­ten werden.

Mehr unter: www​.young​artists​bay​reuth​.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.