Reli­giö­se Ver­an­stal­tung in Bay­reuth: „Die Ordens­kir­che und das Geheim­nis der Nacht“

symbolbild-religion

Nacht-Gedan­ken, Nacht-Musik: Um das Geheim­nis der Nacht geht es am 5., 6. und 7. August jeweils um 21 Uhr in der Ordens­kir­che in Bay­reuth St. Geor­gen. Die Dun­kel­heit der Nacht schärft die Sin­ne für das, was der Tag oft aus­blen­det. In Wort und Klang erzählt die Ordens­kir­che an drei Som­mer­aben­den mit jeweils unter­schied­li­chen Schwer­punk­ten von dem, was die Nacht aus­macht; die Aben­de gestal­ten Kan­tor Micha­el Lip­pert, Pfar­re­rin Dr. Ange­la Hager und Pfar­rer Frie­der Jehnes.

Ordenskirche in Bayreuth St. Georgen

Ordens­kir­che in Bay­reuth St. Georgen

Wer die „Für­stin der Mark­gra­fen­kir­chen“ vor der Abend­an­dacht näher ken­nen­ler­nen möch­te, ist zu einer klei­nen Füh­rung um 20.15 Uhr ein­ge­la­den. Ver­an­stal­ter sind das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk und die Kir­chen­ge­mein­de und Kan­to­rei St. Georgen.

Der Ein­tritt ist frei, um Spen­den wird gebeten.

Der Abend ist Teil der Som­mer-Rei­he „Kir­chen erzäh­len Geschich­ten“; nähe­re Infor­ma­tio­nen dazu und zu den Hygie­ne­vor­schrif­ten unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.