Forch­hei­mer Anna­fest T‑Shirt 2021 – „Ita­lie­ni­sche“ Version

Stellv. Vor­sit­zen­der Peter Pin­zel, Uli Raab ali­as KING ALLA­DOOCH, Vor­sit­zen­der Josua Flierl und Stadt­rand­in­spek­tor Jür­gen Mittermeier.

Auch im zwei­ten Jahr in Fol­ge gibt es lei­der kein Anna­fest. Ein offi­zi­el­les ANNA­FEST T‑Shirt aber schon. „Nor­ma­ler­wei­se rei­sen zum Anna­fest immer unse­re Feu­er­wehr­freun­de aus unse­rer ita­lie­ni­schen Part­ner­stadt Rovereto an. Heu­er lei­der nicht. Um Ihnen in die­sem Jahr trotz­dem eine klei­ne Freu­de berei­ten zu kön­nen, wur­de die Idee gebo­ren, eine limi­tier­te Form des ANNA­FEST T‑Shirt zu kre­ieren, natür­lich in ita­lie­ni­scher Spra­che“, so Feu­er­wehr­vor­sit­zen­der Josua Flierl. Uli Raab – ali­as KING ALLA­DOOCH – war sofort Feu­er und Flam­me und so ent­stand die exklu­si­ve Auf­la­ge mit den Wor­ten: „Sareb­be sta­to trop­po bel­lo“ – Es wäre zu schön gewesen.

Das Lay­out blieb natür­lich gleich, geän­dert wur­de nur Text. „Eine groß­ar­ti­ge Idee die ich sehr ger­ne unter­stützt habe“, so Uli Raab wei­ter. „Als das Paket in Ita­li­en ankam war die Freu­de sehr groß, wie diver­se Fotos und Vide­os unse­rer ita­lie­ni­schen Freun­de bewei­sen“, so Stad­b­rand­in­spek­tor Jür­gen Mittermeier.

„Wir freu­en uns bereits heu­te auf ein Wie­der­se­hen auf dem Anna­fest 2022 – natür­lich dann im ANNA­FEST T‑Shirt 2022“, so Josua Flierl abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.