Eber­mann­städ­ter Schü­ler bei baye­ri­schem Lan­des­wett­be­werb erfolgreich

Die drei Nachwuchswissenschaftler bei der Überreichung der Urkunden durch den Schulleiter OStD Reck sowie den Physikfachleiter StD Zagel
Die drei Nachwuchswissenschaftler bei der Überreichung der Urkunden durch den Schulleiter OStD Reck sowie den Physikfachleiter StD Zagel

„Expe­ri­men­te ant­wor­ten“ heißt der Lan­des­wett­be­werb des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Unter­richt und Kul­tus, der die Freu­de am Expe­ri­men­tie­ren und den Natur­wis­sen­schaf­ten bei den Schü­lern wecken soll. Vitus Dann, Lina Fied­ler und Ber­na­det­te Wehr haben sich dazu mit dem The­ma „Scho­ko­la­de – Zum Dahin­schmel­zen“ beschäf­tigt. Zunächst stell­ten sie selb­stän­dig Scho­ko­la­de mit vier ver­schie­de­nen Geschmacks­rich­tun­gen her und lie­ßen die­se anschlie­ßend in ihrem per­sön­li­chen Umfeld testen. Zusätz­lich unter­such­ten sie die phy­si­ka­li­sche Eigen­schaft der Dich­te sowie den Ener­gie­ge­halt ihrer Erzeug­nis­se. Als Aner­ken­nung ihrer Lei­stung erhielt jeder der drei eine Urkun­de aus Mün­chen. Pan­de­mie­be­dingt konn­te in die­sem Jahr kei­ne Super­preis­ver­an­stal­tung stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.