Pfalz­mu­se­um Forch­heim schließt am Sonn­tag frü­her – Kon­zert im Innenhof

©Pfalzmuseum Forchheim, Stadt Forchheim, F. Lopéz
© Pfalzmuseum Forchheim, Stadt Forchheim, F. Lopéz

Das Pfalz­mu­se­um Forch­heim teilt mit, dass die Dau­er­aus­stel­lun­gen am Sonn­tag, den 25. Juli 2021 nur bis 16:30 Uhr geöff­net wer­den. Wegen der Ver­an­stal­tung „New Vibra­ti­on Trio – Vibra­pho­nis­si­mo“ des Jun­gen Thea­ters Forch­heim, die ab 17:00 Uhr im Innen­hof der Kai­ser­pfalz beginnt, wer­den die Dau­er­aus­stel­lun­gen an die­sem Tag frü­her geschlossen.

Im Rah­men des Vibra­pho­nis­si­mo-Festi­vals gastiert das New Vibra­ti­on Trio in Forch­heim. Alte Jazz Stan­dards wer­den neu inter­pre­tiert, die klas­si­schen Wer­ke neu arran­giert und eige­ne Kom­po­si­tio­nen ergän­zen das Reper­toire. Drei Freun­de die sich musi­ka­lisch blind ver­ste­hen. Das Trio um den pol­ni­schen Aus­nahme­mu­si­ker Radoslaw Sza­rek ver­zau­bert das Publi­kum mit der posi­ti­ven Ener­gie, Vir­tuo­si­tät und musi­ka­li­schen Humor. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind über das Jun­ge Thea­ter Forch­heim unter www​.jtf​.de erhältlich.