Som­mer­fahr­plan des HC Erlangen

Symbolbild Handball

Das Pro­gramm für die Vor­be­rei­tung auf die neue Sai­son 21/22 steht: Am kom­men­den Mon­tag, den 26. Juli bit­tet HCE-Coach Micha­el Haaß sein Team nach einer kräf­te­zeh­ren­den Sai­son und einer vier­wö­chi­gen Pau­se in der hei­mi­schen Karl-Heinz-Hier­se­mann Hal­le zum Trai­nings­auf­takt. Ziem­lich genau sie­ben Wochen hat Micha­el Haaß dann Zeit, um sei­ne Mann­schaft auf den Liga-Auf­takt Anfang Sep­tem­ber vor­zu­be­rei­ten. Mit dabei sind auch erst­mals die drei Erlan­ger Neu­zu­gän­ge Chri­stoph Stei­nert (SC Mag­de­burg), Tim Zechel (TuS­EM Essen) und Patrik Leban (RK Cel­je). Abwehr­chef Pet­ter Over­by befin­det sich zum Vor­be­rei­tungs­be­ginn mit der nor­we­gi­schen Natio­nal­mann­schaft bei den Olym­pi­schen Spie­len in Tokio und wird dem­nach erst spä­ter zum Team der Fran­ken stoßen.

Der Vor­be­rei­tungs­plan, den Chef­trai­ner Micha­el Haaß und Co-Trai­ner Tom Hank­el aus­ge­ar­bei­tet haben, wird kein Zucker­schlecken. Die Fran­ken machen sich mit bis zu drei Mal täg­lich Trai­ning, ins­ge­samt sechs Test­spie­len und einem Trai­nings­la­ger fit für die kom­men­de Sai­son 2021/2022.

Dank der groß­ar­ti­gen Unter­stüt­zung von Pre­mi­um Part­ner EDE­KA Nord­bay­ern-Sach­sen-Thü­rin­gen lädt der HCE sei­ne Fans zur Sai­son­er­öff­nung am E‑Center in Nürn­berg ein (Details fol­gen in Kürze).

Sechs Test­spie­le und ein Trainingslager

Neun Tage nach dem Trai­nings­auf­takt wird das Team am 04. August das Trai­nings­la­ger in Isma­ning beziehen.
„Die Tage im Trai­nings­la­ger sind eine extrem wert­vol­le Zeit, um die anste­hen­de Sai­son in der neu­en Mann­schafts­struk­tur fokus­siert und effek­tiv vor­zu­be­rei­ten. Wir wer­den vom 04.08. – 07.08. in Isma­ning haupt­säch­lich im tak­ti­schen Bereich arbei­ten und uns par­al­lel in der neu­en Team­zu­sam­men­set­zung auf­ein­an­der ein­stim­men“, so Sport­di­rek­tor Raúl Alonso.

Nach Abschluss des vier­tä­gi­gen Trai­nings­la­gers bestrei­tet der HCE sein erstes Test­spiel gegen Zweit­li­gi­sten TV Groß­wall­stadt (13.08.). Bereits einen Tag spä­ter geht es gegen den öster­rei­chi­schen Hand­bal­lerst­li­gi­sten UHK Krems (14.08). Fünf Tage danach absol­vie­ren die Huge­not­te­ner ihr drit­tes Test­spiel gegen die HSC 2000 Coburg (19.08.). Die letz­ten bei­den Vor­be­rei­tungs­spie­le haben es noch ein­mal in sich. Die Mann­schaft von Trai­ner Micha­el Haaß trifft auf die Teams der „stärk­sten Liga der Welt“ FRISCH AUF! Göp­pin­gen (28.08.) und den SC Mag­de­burg (02.09.). Nach aktu­el­lem Stand kön­nen alle Vor­be­rei­tungs­spie­le mit Zuschau­ern statt­fin­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen wer­den erst kurz vor dem ersten Test­spiel bekannt gegeben.

Das erste Bun­des­li­ga-Heim­spiel bestrei­tet der HC Erlan­gen vor­aus­sicht­lich Anfang September.

Die Ter­mi­ne im Überblick:

  • 26.07. Trai­nings­start
  • 04.08. – 07.08. Trai­nings­la­ger in Ismaning
  • Fr., 13.08. Test­spiel gegen TV Groß­wall­stadt (19:30 Uhr in Erlangen)
  • Sa., 14.08. Test­spiel gegen UHK Krems (16:00 Uhr in Erlangen)
  • Do., 19.08. Test­spiel gegen HSC 2000 Coburg (19:30 Uhr in Coburg)
  • Fr., 20.08. Test­spiel gegen SKK Talent M.A.T. Pil­sen (19:30 Uhr in Erlangen)
  • Sa., 28.08. Test­spiel gegen FRISCH AUF! Göp­pin­gen (19:30 Uhr in Göppingen)
  • Do., 02.09. Test­spiel gegen SC Mag­de­burg (19:30 Uhr in Magdeburg)