Rapid Ebels­bach und FCE Bam­berg gehen im Nach­wuchs­be­reich zukünf­tig gemein­sa­me Wege

symbolbild fussball nachwuc

Der SV Rapid Ebels­bach und das Dom­rei­ter-Lei­stungs­zen­trum des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 wer­den zur neu­en Sai­son ver­stärkt gemein­sam auf­tre­ten. Die zukünf­ti­ge Zusam­men­ar­beit fokus­siert sich dabei vor allem auf die nach­hal­ti­ge Aus­bil­dung und das Scou­ting von regio­na­len Fuß­ball­ta­len­ten und der Wei­ter­ent­wick­lung der Jugend­ar­beit beim SV Rapid Ebels­bach. „Unser ehe­ma­li­ger Nach­wuchs­trai­ner Chri­sto­pher Allen kam zu Beginn des letz­ten Jah­res mit der Idee einer Part­ner­schaft auf uns zu. Wir stan­den dem Pro­jekt von Anfang auf­ge­schlos­sen gegen­über und nach meh­re­ren Gesprä­chen mit den dor­ti­gen Ver­ant­wort­li­chen war für uns schnell klar, den Schritt in eine gemein­sa­me Zusam­men­ar­beit gehen zu wol­len!“, freut sich Nach­wuchs­lei­ter Wolf­gang Schei­be über das Zustan­de­kom­men der Koope­ra­ti­on. „Wir freu­en uns sehr, dass wir in Zukunft mit dem FC Ein­tracht Bam­berg 2010 zusam­men­ar­bei­ten wer­den und sehen dar­in ein Pro­jekt, von wel­chem bei­de Ver­ei­ne nach­hal­tig pro­fi­tie­ren kön­nen. Durch einen inten­si­ven Aus­tausch sowie regel­mä­ßi­ge gemein­sa­me Pro­jek­te soll unse­re Jugend­ab­tei­lung für die Zukunft auf­ge­stellt wer­den. Auf­grund mei­ner Zeit in Bam­berg hat­te ich bereits einen Ein­blick, wie pro­fes­sio­nell und fami­li­är dort im Jugend­be­reich gear­bei­tet wird. Daher war es für mich ein logi­scher Schritt, eine Koope­ra­ti­on zwi­schen unse­ren Ver­ei­nen anzu­stre­ben“, ergänzt Chri­sto­pher Allen, Jugend­lei­ter des SV Rapid Ebelsbach.

Von der Part­ner­schaft sol­len bei­de Ver­ei­ne glei­cher­ma­ßen pro­fi­tie­ren und die bestehen­den Syn­er­gien best­mög­lich genutzt wer­den. Neben gemein­sa­men Trai­nings­ein­hei­ten und Lei­stungs­ver­glei­chen soll die Part­ner­schaft auch durch eine ver­stärk­te Öffent­lich­keits­ar­beit nach außen hin sicht­bar wer­den. Ein beson­de­res Augen­merk liegt aber auch auf der Schu­lung der ver­eins­in­ter­nen Übungs­lei­ter sowie dem Wis­sens­aus­tausch zwi­schen bei­den Vereinen.

Der SV Rapid Ebels­bach ist mit knapp 1000 Mit­glie­dern einer der größ­ten Ver­ei­ne im Land­kreis Hass­ber­ge. Die erste Her­ren­mann­schaft ist zur­zeit in der Kreis­li­ga Schwein­furt aktiv. Im Nach­wuchs­be­reich befin­det man sich über­wie­gend in Spiel­ge­mein­schaf­ten mit den umlie­gen­den Vereinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.