„Bünd­nis Nach­hal­ti­ge Mobi­li­tät Coburg“ ruft zur Demo

No more emp­ty promises!

Lie­be Freund*innen der nach­hal­ti­gen Mobilität,

mor­gen, Don­ners­tag den 22.07.2021 soll im Stadt­rat der „Akti­ons­plan für eine nach­hal­ti­ge und kli­ma­freund­li­che Stadt­ent­wick­lung in Coburg“ beschlos­sen wer­den, der kei­ne ver­bind­li­chen oder mess­ba­re Zie­le beinhaltet.

Hier ein pas­sen­des Zitat dazu aus Insta­gram dazu:

„Basie­rend auf einem Kli­ma­schutz-Kon­zept aus dem Jahr 2010 wird ein Akti­ons­plan vor­ge­stellt, der mit einem Plan recht wenig zu tun hat. Ohne kon­kre­te Zie­le bleibt es bei einer Absichts­er­klä­rung. Und für Absichts­er­klä­run­gen ist es zu spät. Wir brau­chen SMAR­Te Zie­le: Also kon­kret, mess­bar, akzep­tier­te, rea­li­sti­sche und ter­mi­nier­te Ziele.“

Das sehen wir genau­so und schlie­ßen uns des­halb der Kli­ma-Demo der Fri­days­For­Fu­ture mor­gen um 13:00 Uhr vor dem Kon­gress­haus an.

Kommt ger­ne dazu und teilt den Auf­ruf: Mor­gen, Don­ners­tag 22.07.2021, 13:00 Uhr vor dem Kon­gress­haus (ab 14:00 Uhr tagt der Stadtrat).

https://​www​.face​book​.com/​F​r​i​d​a​y​s​f​o​r​f​u​t​u​r​e​.​c​o​b​u​r​g​/​p​h​o​t​o​s​/​a​.​5​1​8​8​4​4​4​8​5​3​1​0​6​2​0​/​1​1​7​3​8​6​2​5​6​9​8​0​8​8​05/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.