Bam­berg: Die GRÜ­NEN – Fahr­rad­de­mo mit Cem Özde­mir und Lisa Badum

Bam­berg – Bam­berg ist eine Stadt, in der sich schon viel in die rich­ti­ge Rich­tung bewegt. Gera­de des­halb kön­nen wir Bam­berg zur Vor­bild­stadt machen in Sachen Kli­ma­schutz. Wir brau­chen eine ech­te Ver­kehrs­wen­de hier vor Ort, Mobi­li­tät für alle, eine femi­ni­sti­sche, gleich­be­rech­ti­gen­de Ver­kehrs­pla­nung. Das heißt kon­se­quen­ter Aus­bau des ÖPNV, Tem­po 30, der ROB muss end­lich und deut­lich frü­her als geplant kom­men und neue Mobi­li­täts­mo­del­le intel­li­gent mit­ein­an­der ver­netzt und Rad- und Fuß­we­ge aus­ge­baut wer­den. Doch dafür braucht es die ent­spre­chen­de Wei­chen­stel­lung der Bundesebene.
Bam­berg ist Fahr­rad­stadt! Und des­halb hei­ßen wir Cem Özde­mir auch mit einer Fahr­rad­de­mo will­kom­men. Wir star­ten am 27. Juli 2021 um 17:30 Uhr gegen­über dem Bahn­hofs­vor­platz (dort, wo auch die FFF Demos star­ten) und radeln gemein­sam mit Lisa und Cem durch den Bam­ber­ger Innen­stadt­ring zum Maxplatz.
Hin­weis: Die Zahl der Teil­neh­men­den der Town­hall ist begrenzt, beim Ein­lass wer­den Bänd­chen ver­teilt. Der Ein­tritt ist frei. Teil­nah­me an Rad­de­mo und Town­hall ist nur mit FFP2-Mas­ke möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.