Stadt Bay­reuth: Älte­sten­aus­schuss berät über frei­wil­li­ge Leistungen

BAY­REUTH – Der Älte­sten­aus­schuss des Stadt­rats wird sich in sei­ner Sit­zung am Mon­tag, 19. Juli, um 16 Uhr, im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, mit den Zuschüs­sen der Stadt an Kör­per­schaf­ten, Ver­ei­ne und Ver­bän­de mit Blick auf den Haus­halt 2022 befas­sen. Das Gre­mi­um wird hier­zu einen Grund­satz­be­schluss fas­sen vor dem Hin­ter­grund, dass die Gesamt­hö­he der frei­wil­li­gen Lei­stun­gen auch im kom­men­den Haus­halts­jahr nicht stei­gen soll. Dies ent­spricht der Vor­ga­be der Regie­rung von Ober­fran­ken für die Geneh­mi­gung der städ­ti­schen Haus­hal­te der ver­gan­ge­nen Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.