Bam­ber­ger VHS-Stu­dio­büh­ne: „Ich bin so DURCHSCHNITTSMENSCH“

logo-vhs-bamberg

Mini­dra­men aus der Mit­te der Gesell­schaft erwar­ten die Gäste der VHS-Stu­dio­büh­ne am Diens­tag, 27. Juli, um 19.30 Uhr im Alten E‑Werk bei der Auf­füh­rung von „Ich bin so DURCH­SCHNITTS­MENSCH“. Ein altes Sofa, das Selbst­ge­sprä­che führt, eine Trau­er­fei­er für die Thea­ter­pau­se und unge­wöhn­li­che Urlaubs­tipps von Lan­za­rot­tel bis Ter­renif­fa. Zu sehen ist eine Col­la­ge aus den Irrun­gen und Wir­run­gen des All­tags: absurd, wit­zig, aktu­ell und hin­ter­grün­dig. Eine Anmel­dung für den unter­halt­sa­men Sze­nen­abend der VHS-Stu­dio­büh­ne unter der Lei­tung von Hei­di Leh­nert ist erfor­der­lich mit Kurs­num­mer 0804 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.