Lich­ten­fels: Ver­miss­te wohl­be­hal­ten zurück

symbolfoto polizei

Lich­ten­fels. Die seit Mitt­woch ver­miss­te Frau Hei­di Gess­lein konn­te dank zahl­rei­cher Zeu­gen­hin­wei­se heu­te um 08:30 Uhr durch Poli­zei­be­am­te der Poli­zei­in­spek­ti­on in Lich­ten­fels ange­trof­fen wer­den. Eine Zeu­gin gab den ent­schei­den­den Hin­weis auf die ent­lang der Krap­pen­ro­ther Stra­ße zu Fuß lau­fen­de Ver­miss­te. Mit Erleich­te­rung nah­men die Ange­hö­ri­gen die Nach­richt der erfolg­rei­chen Been­di­gung der Ver­miss­ten­fahn­dung ent­ge­gen. Frau Gess­lein blieb unver­letzt und ist wohlauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.