Fri­days­For­Fu­ture Bam­berg ruft am 23.07.zum Kli­mast­reik auf

In weni­gen Wochen ist Bun­des­tags­wahl, die­se ist für unse­re Zukunft und die gemein­sa­me Bewäl­ti­gung der Kli­ma­kri­se von ele­men­ta­rer Bedeu­tung. Um den Kli­ma­schutz zu einem zen­tra­len The­ma im Wahl­kampf zu machen, star­tet Fri­days for Future Bam­berg die Kam­pa­gne #COUNT­DOWN zur KLI­MA­WAHL. Unse­re Politiker*innen müs­sen end­lich einen Plan für eine 1,5°C ent­spre­chen­den Kli­ma­po­li­tik haben! Gera­de in den letz­ten Wochen haben wir die Fol­gen der Kli­ma­kri­se am eige­nen Kör­per zu spüren
bekom­men, Wet­ter­ex­tre­me wie Stark­re­gen mit Hoch­was­sern aber auch Hit­ze­pe­ri­oden wer­den sich in Zukunft immer mehr häu­fen, dar­um rufen wir am 23.07. unter dem bun­des­wei­ten Hash­tag #die­Kli­ma­kris­eIst­Hi­er zum Kli­mast­reik in Bam­berg auf. Um 12:30 Uhr star­tet die Demo am Bahn­hofs­vor­platz und wird sich über eine Akti­on auf dem Weg zum Max­platz bewe­gen. Auf der Schluss­kund­ge­bung wird neben ver­schie­de­nen Rede­bei­trä­gen auch die Sam­ba­grup­pe Bate­ria-que­m‑e spie­len. Wie immer gilt für unse­re coro­na­kon­for­me Demo die Mas­ken­pflicht und die Ein­hal­tung des Abstands

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.