Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm im Land­kreis Lich­ten­fels mit vie­len Aktio­nen und Ange­bo­ten für Sechs- bis Sechzehnjährige

Wie­der gemein­sam aktiv wer­den in den Som­mer­fe­ri­en – Kosten­lo­ser Feri­en­pass mit 180 Gut­schei­nen –For­scher­spiel für Familien

„So lan­ge lief das Leben größ­ten­teils online ab – jetzt soll mit­hil­fe des Som­mer­fe­ri­en­pro­gramms unse­rer Kom­mu­na­len Jugend­ar­beit im Land­kreis wie­der eine schö­ne Aus­wahl an ana­lo­gen Ange­bo­ten den Kin­dern und Jugend­li­chen die Feri­en ver­schö­nern“, so der Wunsch von Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner. Von Stand-Up-Paddling über Fuß­ball­golf bis hin zum Rei­ten, ob T‑Shirts gestal­ten oder krea­ti­ves Upcy­cling – eine bun­te Mischung ver­schie­den­ster Aktio­nen sorgt für Abwechs­lung und inter­es­san­te Erleb­nis­se. Es ste­hen rund 540 Teil­neh­mer­plät­ze zur Ver­fü­gung. Die Ver­an­stal­tun­gen ste­hen auch in die­sem Jahr wie­der unter dem Coro­na-Vor­be­halt, sodass Anpas­sun­gen oder Absa­gen mög­lich sind. Der Feri­en­pass mit sei­nen Ver­gün­sti­gun­gen hält wie­der 180 Gut­schei­ne bereit und Grips ist beim For­scher­spiel für Fami­li­en gefragt.

„Wir möch­ten die Feri­en spe­zi­ell hier im Land­kreis Lich­ten­fels schön gestal­ten und wie­der Begeg­nung und Gemein­schaft ermög­li­chen. Gleich­zei­tig bie­ten die vie­len unter­schied­li­chen Aktio­nen die Chan­ce, etwas Neu­es aus­zu­pro­bie­ren und zu erle­ben“, erläu­ter­te Kreis­ju­gend­pfle­ge­rin Alex­an­dra Stamm­ber­ger bei der Vorstellung.

Landrat Christian Meißner; Vertreter der Sparkasse Stefan Schneyer; Vorsitzender des Kreisjugendrings Lichtenfels Georg Krauß; Kreisjugendpflegerin Alexandra Stammberger; Sachgebietsleitung Jugend und Familie Stefan Hahn; Abteilungsleiterin Soziales, Jugend und Familie, Straßenverkehr, Tiefbau Kathrin Bullmann freuen sich mit Ferienprogramm, Forscherspiel und Ferienpass auf aktive und schöne Sommerferien für alle Kinder und Jugendlichen des Landkreises Lichtenfels. Foto: Andreas Grosch / LRALIF

Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner; Ver­tre­ter der Spar­kas­se Ste­fan Schney­er; Vor­sit­zen­der des Kreis­ju­gend­rings Lich­ten­fels Georg Krauß; Kreis­ju­gend­pfle­ge­rin Alex­an­dra Stamm­ber­ger; Sach­ge­biets­lei­tung Jugend und Fami­lie Ste­fan Hahn; Abtei­lungs­lei­te­rin Sozia­les, Jugend und Fami­lie, Stra­ßen­ver­kehr, Tief­bau Kath­rin Bull­mann freu­en sich mit Feri­en­pro­gramm, For­scher­spiel und Feri­en­pass auf akti­ve und schö­ne Som­mer­fe­ri­en für alle Kin­der und Jugend­li­chen des Land­krei­ses Lich­ten­fels. Foto: Andre­as Grosch / LRALIF

Beson­de­ren Dank sag­ten Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner und Kreis­ju­gend­pfle­ge­rin Alex­an­dra Stamm­ber­ger den Spon­so­ren, ohne deren finan­zi­el­le Unter­stüt­zung eine Viel­zahl der Ver­an­stal­tun­gen nicht mög­lich wäre. Dies sind die Spar­kas­se Coburg-Lich­ten­fels sowie die Akti­ons­ge­mein­schaft „Unser Land­kreis Lich­ten­fels – Gemein­sam gegen Dro­gen“. Dank gilt aber auch den Städ­ten und Gemein­den des Land­krei­ses Lich­ten­fels sowie allen ande­ren betei­lig­ten Ein­rich­tun­gen und Pri­vat­per­so­nen für die freund­li­che Unterstützung.

Feri­en­pass:

Mit den Gut­schei­nen aus dem knall­gel­ben Feri­en­pass erhal­ten die Kin­der und Jugend­li­chen im Alter von sechs- bis 16 Jah­re Ver­gün­sti­gun­gen oder frei­en Ein­tritt in ver­schie­den­ste Frei­zeit­ein­rich­tun­gen. Es wer­den 4.000 Feri­en­päs­se kosten­los her­aus­ge­ge­ben, die vom 30. Juli bis 13. Sep­tem­ber 2021 gül­tig sind. Die Ein­nah­me­aus­fäl­le tra­gen die Ein­rich­tun­gen selbst und die Druck- und Ver­wal­tungs­ko­sten über­nimmt der Land­kreis Lichtenfels.

Die Ange­bo­te im Feri­en­pass sind nach Regio­nen sor­tiert, wodurch Anre­gun­gen für die Gestal­tung eines Tages­aus­flugs in ver­schie­de­ne Land­krei­se und Regio­nen gege­ben wer­den. Egal, ob man lie­ber Baden oder Eis essen gehen, Muse­en oder Zoos ent­decken, Klet­ter­gär­ten und Som­mer­ro­del­bah­nen erobern oder eine gemüt­li­che Run­de Bow­ling spie­len möch­te – im Feri­en­pass ist für jeden etwas gebo­ten. Auch bei unge­müt­li­chem Wet­ter kann man es sich nach­mit­tags in einem Kino gemüt­lich machen oder eine der zahl­rei­chen Schlös­ser und Bur­gen erkunden.

Gewinn­spiel und Mitmachaktion:

Jede*r Ferienpassinhaber*in kann wie­der ein Feed­back zu den Ange­bo­ten abgeben.
Unter allen Ein­sen­dun­gen wer­den drei Spar­bü­cher der Spar­kas­se Coburg-Lich­ten­fels im Wert von je 50 Euro ver­lost. Ein­sen­de­schluss ist der 30. Sep­tem­ber 2021.

Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm

Im „Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm“ wer­den Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen von Ver­ei­nen und Ver­bän­den des Land­krei­ses und die Ange­bo­te der Kom­mu­na­len Jugend­ar­beit zusam­men­ge­fasst. Um teil­neh­men zu kön­nen, ist eine Anmel­dung über die Home­page der Kom­mu­na­len Jugend­ar­beit unter dem Link www​.lkr​-lif​-ver​an​stal​tun​gen​.de nötig. Unter der Rubrik „Feri­en­an­ge­bo­te für Kin­der und Jugend­li­che“ sind alle Kur­se auf­ge­li­stet und die Anmel­dung kann direkt und ohne aus­drucken aus­ge­füllt und abge­schickt werden.

Die ein­zel­nen Aktio­nen bie­ten für jede*n etwas, da das Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm eine bun­te Mischung aus Krea­ti­vem, Spie­len oder auch Sport­an­ge­bo­ten zum Erle­ben bie­tet. Neben gern genutz­ten Klas­si­kern wie Rei­ten, Mini­golf oder Holz schnit­zen, fin­den auch wie­der Fuß­ball­golf und ein Besuch des Wald­klet­ter­gar­tens statt. Krea­tiv wird es z. B. beim wie­der aktu­el­len „Tie-Dye“-T-Shirts fär­ben oder Upcy­cling. Wer ger­ne expe­ri­men­tiert, kann beim Work­shop Par­ty­drinks neue Tricks für lecke­re, alko­hol­freie Cock­tails lernen.

Neue Ange­bo­te sind in die­sem Jahr unter ande­rem: Alpa­ka-Wan­de­run­gen, die Spiel-und-krea­tiv-Woche, die gro­ßen Rad­tou­ren oder auch die GPS-Schnit­zel­jagd über den Staffelberg.

Neben den genann­ten gibt es noch vie­le wei­te­re Ange­bo­te, die ent­we­der im gedruck­ten Feri­en­pro­gramm oder ganz ein­fach auf unse­rer Home­page auf­ge­li­stet sind.

Ab 19. Juli 2021 12.00 Uhr sind die Feri­en­an­ge­bo­te online.

Zudem infor­miert das Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm auch über ande­re Feri­en­an­ge­bo­te wie zum Bei­spiel die Tages­fahr­ten des Kreis­ju­gend­rings und die Muse­en im Land­kreis. Kin­der und Jugend­li­che haben so einen Über­blick und kön­nen sich einen per­sön­li­chen Frei­zeit­plan zusammenstellen.

Alle sechs- bis 16-jäh­ri­gen Kin­der und Jugend­li­chen aus dem Land­kreis Lich­ten­fels kön­nen sich einen Feri­en­pass in den Stadt- und Gemein­de­ver­wal­tun­gen ab Don­ners­tag, 15. Juli 2021, abho­len. Auch der Kreis­ju­gend­ring, das Jugend­zen­trum Lich­ten­fels, das Mehr­ge­nera­tio­nen­haus Michel­au und die Info­thek im Land­rats­amt in Lich­ten­fels sind Aus­ga­be­stel­len. Das druck­fri­sche Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm liegt ab Don­ners­tag, 15. Juli 2021, aus. Online kann es eben­falls ab die­sem Zeit­punkt unter lkr​-lif​-ver​an​stal​tun​gen​.de ein­ge­se­hen wer­den. Anmel­dun­gen sind ab dem 19.Juli 2021 online möglich.

Fami­li­en-For­scher­spiel 2021

Das Fami­li­en-For­scher­spiel 2021 wird gemein­sam vom Sach­ge­biet Jugend und Fami­lie –Kom­mu­na­le Jugend­ar­beit– und dem Kreis­ju­gend­ring Lich­ten­fels her­aus­ge­ge­ben. Alle Fami­li­en mit Kin­dern und Jugend­li­chen von sechs bis 16 Jah­ren kön­nen dar­an teil­neh­men und sich auf die Suche nach den rich­ti­gen Lösun­gen bege­ben. Das Quiz besteht aus über 100 Fra­gen und Rät­seln zum Land­kreis Lich­ten­fels, Jugend­schutz und All­ge­mein­wis­sen und soll Neu­gier wecken. Zudem gibt es lecke­re Rezept­ideen für die Ferienzeit.

Jede Fami­lie, die ihr aus­ge­füll­tes For­scher­spiel wie­der abgibt, erhält eine klei­ne Über­ra­schung. Die drei erfolg­reich­sten Fami­li­en erhal­ten Son­der­prei­se für die gan­ze Familie.

Wei­te­re Ferienangebote:

Spiel­mo­bil­tour 2021

Die in Feri­en­pass und Feri­en­pro­gramm bewor­be­ne Spiel­mo­bil-Tour kann lei­der auch in die­sem Jahr nicht stattfinden.

Tages­fahr­ten des Kreis­ju­gend­rings Lichtenfels

Auch der Kreis­ju­gend­ring bie­tet in den Som­mer­fe­ri­en ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm für alle Kin­der und Jugend­li­chen ab sechs Jah­ren an.

Thea­ter­fahrt Pinoc­chio in Wun­sie­del am 1. August 2021 – ab sechs Jahre

Direkt am ersten Wochen­en­de zu Feri­en­be­ginn star­tet schon die erste Fahrt: mit dem Bus geht es nach Wun­sie­del zu den zur Natur­büh­ne, die in die­sem Jahr das Stück „Pinoc­chio“ zeigt. Nach­dem die Kin­der von dem Thea­ter begei­stert wur­den, wird es noch aktiv bei einem Besuch des Felsenlabyrinths.

Ski­ke-Kurs am 11. August 2021 – ab neun Jahre

Eine neue und unge­wöhn­li­che Sport­art kann beim „Ski­ke-Kurs“ aus­pro­biert wer­den. Hier wird Ski­lang­lauf mit Ska­ten kom­bi­niert und die Teil­neh­men­den kön­nen auf spe­zi­el­len Skates und mit­hil­fe von Stöcken ihr Geschick erproben.

Out­door-Action-Tage in Kas­pau­er am 17., 19. Und 20. August 2021 – ab acht Jahre

Auch wenn in die­sem Jahr kein nor­ma­les Zelt­la­ger statt­fin­den kann, soll den­noch ein biss­chen Zelt­la­ger-Fee­ling erlebt wer­den. Gleich drei Mal lädt das Zelt­la­ger­team zu einem akti­ven Tag mit Gelän­de­spiel und Lager­feu­er zum Zelt­platz Kas­pau­er ein.

„Auf den Spu­ren der Pla­ne­ten“ am 18. August 2021 – ab sie­ben Jahre

Nach den erfolg­rei­chen Wan­der­tou­ren im letz­ten Jahr wird es dies­mal wie­der span­nend bei einer Wan­de­rung von der Son­ne in Unter­sie­mau bis zum äußer­sten Ende unse­res Son­nen­sy­stems in Unners­dorf. Wer­det aktiv und erfahrt dabei gleich noch eini­ges über unse­ren und die Nachbarplaneten.

Nürn­ber­ger Zoo am 25. August 2021 – ab sechs Jahre

Eine wei­te­re gro­ße Tour des Som­mers wird mit der Bahn gemei­stert. Es geht in den Tier­gar­ten Nürn­berg, in dem die Kin­der ein gan­zer Tag mit ver­schie­den­sten Tie­ren zum Gucken und Stau­nen erwartet.

Wan­de­rung zu den Ebne­ther Kel­lern am 01. Sep­tem­ber 2021 – ab sie­ben Jahre

Beim Pfer­sag-Was­ser­fall und inter­es­san­ten Fels­for­ma­tio­nen erfah­ren die akti­ven Wan­de­rer viel Wis­sens­wer­tes über den Opfer­stein oder einen selt­sa­men Bücher­schrank am Weg­rand. Mit viel Freu­de und festen Schrit­ten wird so ein wei­te­res Natur­denk­mal des Land­krei­ses erkundet.

„Auf der Suche nach dem Lost-Place“ am 08. Sep­tem­ber 2021 – ab 6 Jahre

Ein „ver­lo­re­ner Ort“ befin­det sich mit­ten in unse­rem Land­kreis. Nach dem Start bei der SoLa­wi in Wolfs­loch wird bei einer schö­nen Wan­de­rung durch den Wald die­ser beson­de­re Ort ent­deckt. Auch die Jugend­be­auf­trag­te und der Bür­ger­mei­ster von Hoch­stadt wol­len bei die­sem Aus­flug dabei sein, also nutzt die­se ein­ma­li­ge Chance.

Alle Infor­ma­tio­nen zum Ange­bot des Kreis­ju­gend­rin­ges sind auch auf der Home­page www​.kjr​-lich​ten​fels​.de zu finden.

Der Land­kreis Lich­ten­fels wünscht allen Kin­dern eine erleb­nis­rei­che, akti­ve und kurz­wei­li­ge Ferienzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.