A9 / BERG, LKR. HOF: Nach Kon­trol­le festgenommen

symbolfoto polizei

Gemein­sa­me Pres­se­er­klä­rung des Poli­zei­prä­si­di­ums Ober­fran­ken und der Staats­an­walt­schaft Hof

A9 / BERG, LKR. HOF. Fahn­dungs­kräf­te der Ver­kehrs­po­li­zei Hof been­de­ten ver­gan­ge­nen Frei­tag die Rei­se zwei­er jun­ger Män­ner. Die Beam­ten fan­den im Rah­men ihrer Kon­trol­le Dro­gen im Auto der bei­den. Nun müs­sen sich die Durch­rei­sen­den für den uner­laub­ten Besitz ver­ant­wor­ten. Die Kri­mi­nal­po­li­zei und die Staats­an­walt­schaft Hof haben die Ermitt­lun­gen übernommen.

Als die Poli­zi­sten gegen 11 Uhr den 25- und 26-Jäh­ri­gen in ihrem Audi A8 am Rast­platz in Fahrt­rich­tung Süden kon­trol­lier­ten, stie­ßen sie schnell auf eine gro­ße Men­ge Amphet­amin und Ecsta­sy. Die Beam­ten nah­men die Tat­ver­däch­ti­gen umge­hend vor­läu­fig fest, bei der anschlie­ßen­den Durch­su­chung ihrer Woh­nun­gen in Schwa­ben tauch­ten noch wei­te­re Betäu­bungs­mit­tel auf. Auf Antrag der Staats­an­walt­schaft Hof befin­den sich die zwei Syrer nun in Haft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.