Online-Dis­kus­si­on mit Bam­ber­ger MdB Anet­te Kram­me zum The­ma „Hil­fen für Sportvereine“

MdB Anette Kramme
MdB Anette Kramme

Die Coro­na-Pan­de­mie hat unser Zusam­men­le­ben ver­än­dert. Dies gilt auch für den Sport – ins­be­son­de­re den Ama­teur­sport. Die Situa­ti­on wirft bei Ver­eins­funk­tio­nä­ren und Sport­lern vie­le Fra­gen und Sor­gen auf. Wie lösen Sie die Situa­ti­on in Ihrem Ver­ein? Wie hat sich Ihre Lage seit Beginn der Pan­de­mie ent­wickelt? Die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on lädt daher alle Inter­es­sier­ten ein, am Mon­tag, den 19. Juli 2021, ab 18.30 Uhr in einer Digi­tal-Ver­an­stal­tung via Web­Ex mit dem ehe­ma­li­gen Biath­lon-Bun­des­trai­ner und Olym­pia­sie­ger Frank Ull­rich, der Vor­sit­zen­den des Sport­aus­schus­ses des Deut­schen Bun­des­ta­ges Dag­mar Frei­tag und der Par­la­men­ta­ri­schen Staats­se­kre­tä­rin Anet­te Kram­me dar­über zu dis­ku­tie­ren, wel­che För­de­run­gen Sport­ver­ei­ne benö­ti­gen, wo Unter­stüt­zung gewünscht wird und wel­che Ideen zu einer Ver­bes­se­rung der Situa­ti­on füh­ren kön­nen. Nach erfolg­ter Anmel­dung per Email an anette.​kramme.​wk@​bundestag.​de oder tele­fo­nisch unter 0921/8701111 erhal­ten Inter­es­sier­te die Zugangs­da­ten zur Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.