DLRG Bam­berg-Gaustadt bie­tet Vor­be­rei­tung auf Schwimm­kurs ONLINE

Symbolbild Videokonferenz

Was­ser­ge­wöh­nung mit Nob­bi zu Hause

Die DLRG Bam­berg-Gaustadt e. V. geht neue Wege in der Schwimmausbildung.

Die Her­aus­for­de­rung

Vor über einem Jahr wur­den die Schwimm­kur­se der DLRG Bam­berg-Gaustadt e. V. von der Coro­na Pan­de­mie aus­ge­bremst und die War­te­li­sten sind noch län­ger gewor­den. Min­de­stens ein gan­zer Jahr­gang hat seit Beginn der Pan­de­mie nicht schwim­men gelernt. Allen Kin­dern nach Wie­der­eröff­nung der Schwimm­bä­der ein Schwimm­an­ge­bot zu machen, wird auf­grund man­geln­der Was­ser­flä­che eine rie­si­ge Her­aus­for­de­rung. Die kost­ba­ren Was­ser­zei­ten müs­sen also effi­zi­en­ter genutzt werden.

Die Idee

Die DLRG Orts­grup­pe Bam­berg-Gaustadt e. V. hat dazu im Rah­men der DLRG/NIVEA Koope­ra­ti­on eine inno­va­ti­ve Idee. Sie möch­te, dass die Kin­der bereits was­ser­ge­wöhnt und angst­frei zu ihren Schwimm­kur­sen kom­men, um so das Schwimm­lern­an­ge­bot zu erhö­hen. Das Aus­bil­dungs­team gibt den ersten wich­ti­gen Schritt, die Was­ser­ge­wöh­nung, in die Familien.

Ein­fa­che Übun­gen, Spie­le und Tipps für zu Hau­se in der Dusche, Bade­wan­ne oder im Gar­ten wer­den im Online Trai­ning geübt und las­sen sich anschlie­ßend ganz ein­fach in den All­tag inte­grie­ren. Die Kin­der erschlie­ßen sich spie­le­risch den Erleb­nis­raum Was­ser. Zusätz­lich the­ma­ti­siert das Team die Bade- und Son­nen­re­geln. Ein Schwimm­bad­be­such ist hier­für nicht notwendig.

Die Umset­zung

Ein erstes Video­tref­fen rich­tet sich an die Eltern. Die Übungsleiter*innen stel­len sich vor, beant­wor­ten alle Fra­gen der Eltern, erklä­ren die Bedeu­tung von Was­ser­ge­wöh­nung und prä­sen­tie­ren ihr Aus­bil­dungs­kon­zept. Vier wei­te­re Online-Sit­zun­gen sind dann für die Kin­der geplant. Es wer­den jeweils drei Bade- und Son­nen­re­geln the­ma­ti­siert. Anschlie­ßend füh­ren die Kin­der gemein­sam mit ihren Übungsleiter*innen Auf­ga­ben zu den schwim­me­ri­schen Grund­fer­tig­kei­ten aus. Atem‑, Tauch- und Kör­per­span­nungs­übun­gen ste­hen im Mit­tel­punkt. Zu jeder Übung wer­den Lern­vi­de­os gezeigt. Auch orga­ni­sa­to­ri­sche Aspek­te, wie das Packen der Schwimm­ta­sche oder ein vir­tu­el­ler Schwimm­bad­be­such, fin­den ihren Platz. Die Kin­der wer­den Schritt für Schritt auf die erste Schwimm­stun­de vorbereitet.

Das Mate­ri­al

Unter­stützt wird das Ler­nen zu Hau­se durch eine Viel­zahl an Mate­ria­li­en, die alle Kin­der vor Kurs­be­ginn bekom­men. Pouched Egg, Was­ser­bom­ben­tier, Tauch­kar­ten­set, ein Mal­buch und ein Memo zu den Bade- und Son­nen­re­geln, das Heft Wasser(S)pass und ein Was­ser­ball sind nütz­li­che Beglei­ter in den Live-Online-Trainings.

Inter­es­se? – Dann mel­den sie sich ger­ne bei uns!

Freund­li­che Grüße
Rita Stadter-Bönig
Rita.​Stadter-​Boenig@​Bamberg-​Gaustadt.​DLRG.​de
DLRG, OV Bam­berg-Gaustadt e.V.
www​.Bam​berg​-Gaustadt​.DLRG​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.