Bro­se Bam­berg: BCL-Qua­li­geg­ner ste­hen fest

symbolbild basketball

Bro­se Bam­berg bekommt es im Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier um den Ein­zug in die regu­lä­re Sai­son der Bas­ket­ball Cham­pions League mit Teams aus Öster­reich, Mon­te­ne­gro, Por­tu­gal, Litau­en und Est­land zu tun. Das hat die heu­ti­ge Aus­lo­sung im BCL-Sitz im schwei­ze­ri­schen Mies ergeben.

Bro­ses Grup­pe besteht dem­nach aus fol­gen­den Mann­schaf­ten: Bro­se Bam­berg, Kap­fen­berg Bulls, Juven­tus Ute­na, Sporting Lis­sa­bon, Kalev Cra­mo, Mor­nar Bar

Da Bro­se in Topf 1 gesetzt war, steigt Bam­berg erst im Halb­fi­na­le ein. Mög­li­che Geg­ner da sind die Kap­fen­berg Bulls und Juven­tus Ute­na, die das erste Vier­tel­fi­na­le bestrei­ten. Im zwei­ten ste­hen sich Kalev Cra­mo und Sporting Lis­sa­bon gegen­über, deren Sie­ger im ande­ren Halb­fi­na­le auf Mor­nar Bar trifft. Bei­de Halb­fi­nal­ge­win­ner spie­len dann den Tur­nier­sie­ger aus, der sich den letz­ten Platz in der regu­lä­ren BCL-Sai­son sichert.

Das Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier fin­det vom 13. bis 17. Sep­tem­ber statt. Wo es aus­ge­tra­gen wird, ent­schei­det sich Ende Juli. Fakt jedoch ist, dass der Sie­ger anschlie­ßend in Grup­pe F auf SIG Strasbourg, Filou Oosten­de und Tofas Bur­sa trifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.