Bay­reu­ther Kunst­mu­se­um geschlossen

Schon kurz nach der Eröff­nung der Aus­stel­lung „Neu und wild: Bas­elitz, Immen­dorff, Lüpertz, Penck und die ande­ren“ muss­te das Kunst­mu­se­um Bay­reuth den ersten Teil der Aus­stel­lung im Alten Barock­rat­haus an der Maxi­mi­li­an­stra­ße ab heu­te wie­der schlie­ßen. – Der zwei­te Teil ist in der Aus­stel­lungs­hal­le im Neu­en Rat­haus wei­ter­hin zu sehen!

Der Grund für die Schlie­ßung ist ein Was­ser­scha­den in den Aus­stel­lungs­räu­men des Alten Barockrathauses.

Wie lan­ge die­se Schlie­ßung andau­ern muss, ist heu­te lei­der noch nicht zu sagen.

Die Eröff­nung der Aus­stel­lung von Frie­de­ri­ke Kos­ok am kom­men­den Sonn­tag, 11.7., um 11 Uhr im Kunst­mu­se­um Bay­reuth / Altes Barock­rat­haus ist von der Schlie­ßung glück­li­cher­wei­se nicht betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.