Stadt Bam­berg bie­tet Online-Sprech­tag „Öffent­li­che Auf­trä­ge“ am 27. Juli 2021

Sie inter­es­sie­ren sich für öffent­li­che Aus­schrei­bun­gen, sind aber nicht sicher, wie Sie ein feh­ler­frei­es Ange­bot abge­ben? Sie suchen neue Geschäfts­mög­lich­kei­ten auf dem öffent­li­chen Markt oder möch­ten erfah­ren, ob Ihr Pro­dukt oder Ihre Dienst­lei­stung über­haupt nach­ge­fragt wird? Oder haben Sie schon an Aus­schrei­bun­gen teil­ge­nom­men und möch­ten Ihre Chan­cen erhöhen?

Die Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bam­berg bie­ten in Koope­ra­ti­on mit dem Auf­trags­be­ra­tungs­zen­trum Bay­ern e.V. (ABZ) am Diens­tag, 27. Juli 2021 in einem Online­mee­ting die Gele­gen­heit, per­sön­li­che Fra­gen zur Teil­nah­me an öffent­li­chen Ver­ga­ben zu stel­len (Anmer­kung: Es erfolgt kei­ne Bera­tung zu Bauausschreibungen).

Das ABZ infor­miert und berät nicht nur Unter­neh­men, son­dern auch öffent­li­che Auf­trag­ge­ber rund um das deut­sche und euro­päi­sche öffent­li­che Auf­trags­we­sen im Lie­fer- und Dienstleistungsbereich.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung bei: Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Bam­berg, Rai­ner Keis, Tel.: 0951/85–223 oder E‑Mail: rainer.​keis@​lra-​ba.​bayern.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.