Bay­reu­ther „Fest für die Sin­ne“ – erst­mals outdoor

Am Sonn­tag, 11. Juli, fin­det heu­er zum ersten Mal der belieb­te Fami­li­en­er­leb­nis­tag „Ein Fest für die Sin­ne“ out­door auf dem Außen­ge­län­de des Umwelt­schutz-Infor­ma­ti­ons­zen­trums Lin­den­hof, Karo­li­nen­reu­ther Stra­ße 58, statt. Wie immer gibt es in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ver­schie­de­ne Mit­mach-Sta­tio­nen für Groß und Klein. 

Das Amt für Kin­der, Jugend, Fami­lie und Inte­gra­ti­on der Stadt Bay­reuth freut sich beson­ders, mit der Ver­an­stal­tung jun­gen Fami­li­en nach lan­ger Pau­se gemein­sam mit meh­re­ren Koope­ra­ti­ons­part­nern ein attrak­ti­ves Ange­bot machen zu kön­nen. Aben­teu­er­lu­sti­ge kön­nen sich ihr Stock­brot selbst am Lager­feu­er backen. Um Insek­ten bei der Woh­nungs­su­che zu unter­stüt­zen, kön­nen Insek­ten­ho­tels und Wild­bie­nen­nist­hil­fen geba­stelt wer­den. Inter­es­sier­te kön­nen in die Welt der Bie­nen hin­ein­schnup­pern oder sich mit der Becher­lu­pe auf die Pirsch bege­ben. Dafür kann sich jeder, der möch­te, bereits im Vor­feld die kosten­lo­se App florain​co​gni​ta​.com zur Pflan­zen­be­stim­mung her­un­ter­la­den. Wer sich krea­tiv betä­ti­gen möch­te, kann sich am Töp­fern ver­su­chen oder mit Natur­ma­te­ria­li­en basteln. Die­se und wei­te­re Sta­tio­nen laden bei frei­em Ein­tritt zum Mit­ma­chen ein.

Auf­grund der gel­ten­den Coro­na-Regeln müs­sen alle Besucher/​innen ab sechs Jah­ren in bestimm­ten Berei­chen eine Mund-Nase-Mas­ke tra­gen, der Besuch der Ver­an­stal­tung ist nur 100 Per­so­nen gleich­zei­tig gestat­tet. Zum Par­ken kann der Park­platz am TAO-Gebäu­de der Uni­ver­si­tät genutzt werden.

Ver­an­stal­ter ist das Amt für Kin­der, Jugend, Fami­lie und Inte­gra­ti­on der Stadt Bay­reuth in Koope­ra­ti­on mit Mama­Mia Kin­der-und Eltern­zen­trum Bay­reuth e.V., Fami­li­en­bünd­nis Bay­reuth, Lan­des­bund für Vogel­schutz in Bay­ern e.V., Imker­ver­ein Bay­reuth u.U. e.V. und KOM­Mu­na­lem Jugend­zen­trum. Ansprech­part­ne­rin ist Sig­lin­de Seid­ler-Rieß, Amt für Kin­der, Jugend, Fami­lie und Inte­gra­ti­on, E‑Mail: siglinde.​seidler-​riess@​stadt.​bayreuth.​de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.