Umwelt­sta­ti­on Weis­main: „Wie­sen­knopf ist ein wah­res Wundermittel“

Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis)
Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis)

Viel­sei­ti­ge „Blu­me des Jah­res“: Karin Braun befasst sich in der Umwelt­sta­ti­on mit den Verwendungsmöglichkeiten

Der „Wie­sen­knopf“ ist nicht nur Blu­me des Jah­res, son­dern ein wah­res Wun­der­mit­tel: egal, ob in der Küche oder der Haus­apo­the­ke. Karin Braun ver­rät am Frei­tag, 16. Juli 2021, ab 18 Uhr bei einer Ver­an­stal­tung der Umwelt­sta­ti­on Weis­main, was der Wie­sen­knopf zu bie­ten hat und ver­ar­bei­tet ihn anschlie­ßend mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teilnehmern.

Die Ver­an­stal­tung fin­det in der Umwelt­sta­ti­on Weis­main statt. Die Gebühr beträgt zehn Euro zuzüg­lich Mate­ri­al­ko­sten. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wer­den gebe­ten, ein eige­nes Schneid­brett, Mes­ser und eine klei­ne Fla­sche für Essig mitbringen.

Anmel­dun­gen sind per Mail an umweltstation@​landkreis-​lichtenfels.​de oder tele­fo­nisch unter der Num­mer 09575/921455 möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.