Bad Staf­fel­stein: Chris de Burgh mit „Live 2021“ am 25.08.2021 auf der Seebühne

Chris de Burgh „Live 2021“ am 25.08.2021 um 19 Uhr auf der See­büh­ne Bad Staffelstein

Chris De Burgh - Photography by Ruth Medjber ruthlessimagery.com

Chris De Burgh © Ruth Med­j­ber ruth​les​si​ma​ge​ry​.com

Allein auf der Büh­ne, unplug­ged und nah wie bis­lang noch nie: Chris de Burgh bedankt sich bei den Fans mit Blitz­tour in inti­mem Rah­men für gedul­di­ges War­ten auf sei­ne Shows. Ein­ma­li­ges bie­tet Chris de Burgh bei den für Ende August kurz­fri­stig ange­setz­ten Auf­rit­ten in Deutsch­land. Sie fin­den in einem für die­sen inter­na­tio­nal erfolg­rei­chen Musi­ker unge­wöhn­lich klei­nen Rah­men statt! Die Gast­spiel­stät­ten las­sen der­zeit auf­grund der Abstands­re­geln bekannt­lich nur stark limi­tier­te Zuschau­er­zah­len zu.

Für Besu­cher haben die behörd­li­chen Vor­ga­ben aller­dings einen posi­ti­ven Neben­ef­fekt: Der belieb­te Singer/​Songwriter ist live so nah wie sonst nie zu erleben!

Ihre Inti­mi­tät macht die­se Events zu etwas ganz Beson­de­rem: Das über­schau­ba­re Umfeld ist es, wel­ches das ein­zig­ar­ti­ge Flair der solo und aku­stisch prä­sen­tier­ten Lie­der noch zusätz­lich betont. Wenn der char­man­te Enter­tai­ner einen Quer­schnitt durch sei­nen enor­men Hit-Kata­log mit Songs wie „Whe­re
Peace­ful Waters Flow“, „Mis­sing You“, „Don’t Pay The Fer­ry­man“, „High On Emo­ti­on“ und natür­lich „The Lady In Red“ vor­trägt, wird der Kon­zert­abend zu einem wirk­lich unver­gess­li­chen Erlebnis.

Die Exklu­siv-Shows sind übri­gens mehr als nur eine wei­te­re Tour­nee: Sie stel­len ein Dan­ke­schön von Chris de Burgh an alle Fans dar – dafür, dass sie so gedul­dig auf sei­ne wegen der Coro­na-Pan­de­mie zwei­mal ver­leg­te Solo-Som­mer-Tour war­ten. Die­se war erst für 2020 geplant, muss­te wegen Covid-19 auf 2021 ver­scho­ben wer­den, konn­te aber auf­grund der der­zeit gel­ten­den behörd­li­chen Vor­ga­ben bezüg­lich der Maxi­mal-Kapa­zi­tä­ten von Kon­zer­ten dann nicht in der geplan­ten Form statt­fin­den. 2022 soll sie jedoch hof­fent­lich end­gül­tig nach­ge­holt wer­den. An den neu­en Ter­mi­nen für kom­men­des Jahr wird aktu­ell mit Hoch­druck gear­bei­tet, die genau­en Daten wer­den bald bekannt­ge­ge­ben. Für die spe­zi­el­len Chris de Burgh-Auf­rit­te 2021 wird nach­drück­lich emp­foh­len, Kar­ten schnell zu erwer­ben: Die Nach­fra­ge wird wegen des Aus­nah­me­sta­tus der weni­gen Gast­spie­le sehr groß sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.