Staats­mi­ni­ster Holet­schek zu Besuch im Impf­zen­trum des Land­krei­ses Lichtenfels

Holet­schek ruft ein­dring­lich zum Imp­fen auf

„Die Pan­de­mie ist noch nicht vor­über“, warn­te der baye­ri­sche Staats­mi­ni­ster für Gesund­heit und Pfle­ge, Klaus Holet­schek, als er letz­ten Mitt­woch das Impf­zen­trum des Land­krei­ses Lich­ten­fels besuch­te. Er rich­te­te einen ein­dring­li­chen Auf­ruf an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger: „Was uns in der Pan­de­mie hilft, das ist das Imp­fen. Ich kann nur bit­ten: Gehen Sie zum Imp­fen! Neh­men Sie die Chan­ce wahr. Schüt­zen Sie sich und ande­re. Das Imp­fen ist auch ein Akt der Solidarität!“

Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner erläu­ter­te dem Gesund­heits­mi­ni­ster, dass der Land­kreis das Impf­zen­trum selbst betrei­be und bei der Impf­quo­te eine Spit­zen­po­si­ti­on ein­neh­me und auch wei­ter­hin alle Anstren­gun­gen unter­neh­me, die Zahl der Imp­fun­gen wei­ter zu erhö­hen und allen Impf­wil­li­gen so schnell wie mög­lich einen Ter­min anzu­bie­ten. Die gemein­sa­me Video­bot­schaft von Staats­mi­ni­ster Holet­schek und Land­rat Meiß­ner ist auch auf You­Tube zu finden:

Gemein­sam mit dem geschäfts­lei­ten­den Beam­ten des Land­rats­am­tes, Hol­ger Stingl, der Lei­te­rin der Füh­rungs­grup­pe Kata­stro­phen­schutz und Abtei­lungs­lei­te­rin Öffent­li­che Sicher­heit und Ord­nung, Gesund­heit und Vete­ri­när­we­sen, Kri­stin Grosch, dem Abtei­lungs­lei­ter für Bau­en und Umwelt, Kom­mu­na­les, Tim Baum, der auch für die Orga­ni­sa­ti­on des Impf­zen­trums ver­ant­wort­lich zeich­net, der Abtei­lungs­lei­te­rin für Sozia­les, Jugend und Fami­lie, Stra­ßen­ver­kehr und Tief­bau, Kath­rin Bull­mann, sowie der stell­ver­tre­ten­den ärzt­li­chen Lei­te­rin des Impf­zen­trums führ­te Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner Staats­mi­ni­ster Holet­schek im Anschluss durch die Ein­rich­tung. Die­ser nutz­te die Gele­gen­heit, mit Ärz­ten, Ange­stell­ten und Pati­en­ten ins Gespräch zu kom­men und sich aus „erster Hand“ zu informieren.

Ein­trag ins Gol­de­ne Buch

Dem Besuch im Impf­zen­trum schloss sich eine Stipp­vi­si­te im Land­rats­amt an, wo sich der Gesund­heits­mi­ni­ster nach einer von MdB Emmi Zeul­ner orga­ni­sier­ten Dis­kus­si­ons­run­de mit dem Bezirks­tags­prä­si­den­ten Hen­ry Schramm, der Prä­si­den­tin der Hoch­schu­le Coburg, Prof. Dr. Chri­stia­ne Frit­ze, Prof. Dr. Andre­as Hel­mut Grün sowie dem Betriebs­lei­ter der Ober­main Ther­me und Zwei­ten Staf­fel­stei­ner Bür­ger­mei­ster, Hans-Josef Stich, in Gol­de­ne Buch des Land­krei­ses Lich­ten­fels ein­trug. Klaus Holet­schek signier­te mit dem Kom­men­tar: „Zu Besuch bei Freunden“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.