Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 05.07.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Ford Mustang hat nur noch Schrottwert

Ver­mut­lich auf­grund nicht­an­ge­pass­ter Geschwin­dig­keit kam ein 20-Jäh­ri­ger mit dem Ford Mustang sei­nes Vaters am frü­hen Mon­tag­mor­gen von der Fahr­bahn ab. Wäh­rend der Sport­wa­gen nur noch Schrott­wert hat, zog sich der Fah­rer ledig­lich leich­te Ver­let­zun­gen zu.

Am Mon­tag, gegen 4:45 Uhr, war der 20-jäh­ri­ge mit dem hoch­mo­to­ri­sier­ten Fahr­zeug auf der Kraft­werk­stra­ße in Rich­tung Nor­den unter­wegs. Allein­be­tei­ligt ver­un­fall­te der Sport­wa­gen, der Fah­rer kam mit sei­nem Fahr­zeug nach rechts von der Fahr­bahn ab. Der Pkw fuhr eine Böschung hin­ab und blieb dort beschä­digt lie­gen. Offen­bar ver­lor der jun­ge Auto­fah­rer wegen zu hoher Geschwin­dig­keit die Kon­trol­le über sei­nen Flit­zer. An dem Ford Mustang ent­stand Total­scha­den in Höhe von ca. 50.000 Euro, der 20-jäh­ri­ge Erlan­ger kam mit leich­ten Ver­let­zung davon.

Elek­tro­fahr­rad vom Fahr­rad­trä­ger gestohlen

Wäh­rend des Wochen­en­des wur­den der Erlan­ger Poli­zei sie­ben Fahr­rad­dieb­stäh­le gemel­det, der Ent­wen­dungs­scha­den beläuft sich dabei auf 6.600 Euro.

Äußerst dreist gin­gen die Täter beim Dieb­stahl eines Pedel­ecs in der Bun­sen­stra­ße vor. Der Geschä­dig­te hat­te auf dem Fahr­rad­trä­ger sei­nes Autos zwei Elek­tro­fahr­rä­der gela­den. Sei­nen Pkw stell­te er auf dem Park­platz eines Hotels im Erlan­ger Stadt­teil Bruck ab. Als er am näch­sten Mor­gen zu sei­nem Fahr­zeug zurück­kehr­te, muss­te er fest­stel­len, dass der Fahr­rad­trä­ger mit bra­chia­ler Gewalt auf­ge­bro­chen wur­de und sein E‑Bike der Mar­ke Kalk­hoff im Wert von 2.400 Euro ver­schwun­den war. Das zwei­te Fahr­rad, wel­ches deut­lich älter war, wur­de von den Tätern zurück gelassen.

In der Lud­wig-Erhard-Stra­ße ent­wen­de­ten Unbe­kann­te ein wei­te­res Elek­tro­rad. Der Geschä­dig­te hat­te sein Fahr­rad der Mar­ke Ghost ver­sperrt vor sei­nem Haus abge­stellt. Im Zeit­raum von Frei­tag­abend auf Sams­tag­mor­gen haben bis­lang unbe­kann­te Täter das Fahr­rad dort gestohlen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land Her­zo­gen­au­rach und Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.