But­ten­heim meets Pop Art – Finis­sa­ge am Sonn­tag, 11.07.2021

„Buttenheim meets Pop Art“ © Levi Strauss Museum
„Buttenheim meets Pop Art“ © Levi Strauss Museum
„Buttenheim meets Pop Art“ © Levi Strauss Museum

„But­ten­heim meets Pop Art“ © Levi Strauss Museum

Mit „But­ten­heim meets Pop Art“ prä­sen­tiert der Markt But­ten­heim der­zeit eine wei­te­re attrak­ti­ve Son­der­aus­stel­lung der Rei­he „ART in B – Kunst in But­ten­heim“. Sie prä­sen­tiert einen bun­ten Mix an Wer­ken ver­schie­de­ner renom­mier­ter Künst­ler. Ver­tre­ten sind David Toll­mann, Udo Lin­den­berg, Ulri­ke Lan­gen, James Riz­zi, Mar­tin Sonn­leit­ner, Her­man Reichold und Patrik Prel­ler. Frisch und far­ben­froh prä­sen­tie­ren sich z.B. mit die Mon­ster von Patrik Prel­ler, die detail­rei­chen Bil­der von James Riz­zi, der indi­vi­du­el­le Stil von Udo Lin­den­berg, Mar­tin Sonn­leit­ners Por­traits von berühm­ten Rock Stars, die inten­si­ven und groß­for­ma­ti­gen Wer­ken von David Toll­mann, Ulri­ke Lan­gens Sieb­drucke auf Alu­mi­ni­um­plat­ten oder die humor­voll-hin­ter­sin­ni­gen Wer­ken von Her­man Reichold.

Lei­der konn­te auf­grund der Pan­de­miela­ge kei­ne Ver­nis­sa­ge statt­fin­den und dann muss­te das Muse­um auf­grund der hohen Inzi­den­zen meh­re­re Wochen ganz schlie­ßen. Des­halb soll es nun für Kunst- und Muse­ums­freun­de eine Finis­sa­ge geben. Drei von sechs der in der Schau ver­tre­te­nen Künst­ler wer­den hier­für auch per­sön­lich anwe­send sein.

Am 11.07.2021 von 14 bis 17 Uhr geben Her­man Reichold, Mar­tin Sonn­leit­ner und Patrik Prel­ler einen Ein­blick in ihr künst­le­ri­sches Schaf­fen und ste­hen für per­sön­li­che Gesprä­che bereit. Auf der Frei­flä­che vor dem Muse­um wird genug Platz sein, um mit Abstand und Mas­ke einen künst­le­risch-unter­halt­sa­men Nach­mit­tag zu ver­brin­gen. Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich will­kom­men, der Ein­tritt ist frei.

Eine Anmel­dung mit Kon­takt­da­ten unter levi-​strauss-​museum@​buttenheim.​de oder Tel.: 09545–4409936 ist unbe­dingt erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.