Hall­stadter Som­mer geht in die zwei­te Runde

Hallstadter-Sommer geht in die zweite Runde / Foto: Privat

Hall­stadter-Som­mer geht in die zwei­te Run­de / Foto: Privat

Bis zuletzt wur­de in Hall­stadt abge­war­tet, ob ein Fest­be­trieb zur St. Kili­an-Kirch­weih im August 2021 mög­lich ist. Zwar erlaubt die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung nun kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen bis zu 1.500 Besu­che­rin im Frei­en, jedoch blei­ben Festi­vi­tä­ten mit Volks­fest­cha­rak­ter wei­ter­hin unter­sagt. So arbei­te­te der Faschings­ver­ein im Früh­jahr ein Stu­fen­kon­zept aus, um Anfang Juli zu ent­schei­den, wie der Fest­be­trieb um die Som­mer­ver­an­stal­tung gestal­tet wird. „Es ist zwar immer noch mög­lich, dass im August Ver­an­stal­tun­gen mit Volks­fest­cha­rak­ter erlaubt wer­den, jedoch müs­sen wir nun, 6 Wochen vor dem Fest­wo­chen­en­de eine Ent­schei­dung tref­fen“, so der 1. Vor­sit­zen­de Manu­el Reitberger.

Somit geht der Hall­stadter Som­mer im Jahr 2021 nun in die zwei­te Run­de. Bereits letz­tes Jahr konn­te der Ver­ein in Zusam­men­ar­beit mit den Schau­stel­lern, Part­ner-Ver­ei­nen und der Gastro­no­mie ein ver­ant­wor­tungs­vol­les Rah­men­pro­gramm zusam­men­stel­len. So gab es neben den Schau­stel­lern, auch einen klei­nen Som­mer­baum und lecke­re Kirch­weih­spe­zia­li­tä­ten. Wel­che Ver­an­stal­tungs­punk­te und Attrak­tio­nen am Wochen­en­de 13.08. – 16.08.21 ange­bo­ten wer­den kön­nen, wird nun inten­siv geprüft und geplant. Der Ver­ein geht aktu­ell davon aus, dass auf­grund der jet­zi­gen Lage, min­de­stens die Punk­te des Vor­jah­res wie­der­holt wer­den kön­nen. Alle aktu­el­len Infor­ma­tio­nen fin­den sie unter www​.faschings​ver​ein​-hall​stadt​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.