A 70, Besei­ti­gung aku­ter Fahr­bahn­schä­den zwi­schen den Anschluss­stel­len Kulmbach/​Neudrossenfeld und Thur­nau-Ost in Fahrt­rich­tung Bamberg

Symbolbild Umleitung

Am Sonn­tag den 04.07.2021 wird die A 70 in Fahrt­rich­tung Bam­berg zwi­schen den Anschluss­stel­len Kulmbach/​Neudrossenfeld und Thur­nau-Ost in der Zeit von 7 Uhr bis ca. 9 Uhr gesperrt. Grund hier­für ist die Behe­bung aku­ter Fahrbahnschäden.

In der momen­ta­nen Bau­stel­len­ver­kehrs­füh­rung, bedingt durch den Brücken­neu­bau im Betriebs­ki­lo­me­ter 107, wur­den durch die Auto­bahn­mei­ste­rei Thur­nau aku­te Fahr­bahn­schä­den in Fahrt­rich­tung Bam­berg festgestellt.

Um die Fahr­bahn­schä­den behe­ben zu kön­nen, wird es aus Sicher­heits­grün­den erfor­der­lich die A70 in Fahrt­rich­tung Bam­berg zwi­schen den Anschluss­stel­len Kulmbach/​Neudrossenfeld und Thur­nau-Ost am Sonn­tag, den 04.07.2021 in der Zeit von 7 Uhr bis ca. 9 Uhr für den öffent­li­chen Ver­kehr zu sperren.

Die Ver­kehrs­teil­neh­mer der Fahrt­rich­tung Bam­berg wer­den an der Anschluss­stel­le Kulmbach/​Neudrossenfeld aus­ge­lei­tet und fol­gen der Bedarfs­um­lei­tung U60 bis zur Anschluss­stel­le Thurnau-Ost.

Die Arbei­ten wur­den bewusst in Zei­ten mit wenig Schwer­last­ver­kehrs­auf­kom­men gelegt.

Für auf­tre­ten­de Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen bit­tet die Auto­bahn GmbH des Bun­des alle betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­mer um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.