Wach­wech­sel bei der Feu­er­wehr Behringersmühle

Dani­el Geb­hardt ist der neue Kommandant

Daniel Gebhardt. Foto: Thomas Weichert

Dani­el Geb­hardt. Foto: Tho­mas Weichert

Wäh­rend der Dienst­ver­samm­lung der Feu­er­wehr Beh­rin­gers­müh­le im Gast­hof „Zur Beh­rin­gers­müh­le“ gab es einen Genera­tio­nen­wech­sel. Der lang­jäh­ri­ge Kom­man­dant Diet­mar Wink­ler, der auch Markt­ge­mein­de­rat ist, trat nach 22 Jah­ren an der Spit­ze der Feu­er­wehr als Erster Kom­man­dant zurück. Die 16 erscheine­nen akti­ven Feu­er­wehr­mit­glie­der wähl­ten bei einer Ent­hal­tung den 29-jäh­ri­gen Schrei­ner Dani­el Gebahr­dt aus Wölm zu ihrem neu­en Kom­man­dan­ten. Die Kreis­brand­mei­ster Wolf­gang Wun­ner und Ste­fan Lor­ke dank­ten dem schei­den­den Kom­man­dan­ten Diet­mar Wink­ler für des­sen Enga­ge­ment wäh­rend sei­ner lan­gen akti­ven Dienst­zeit und vor allem für sei­nen Ein­satz beim kür­lich erfolg­ten Neu­baus des Feu­er­wehr­ge­rä­te­hau­ses. Die Vor­ha­ben der Wehr in die­sem Jahr sind die Über­nah­me des gebrauch­ten Feu­er­wehr­au­tos von der Feu­er­wehr Klein­ge­see und eine Lei­stungs­prü­fung im Früh­herbst. Zwei­ter Bür­ger­mei­ster Georg Bau­ern­sch­mitt (SPD), der die Dienst­ver­samm­lung lei­te­te, dank­te eben­falls dem schei­den­den Diet­mar Wink­ler – der für alle eine Brot­zeit aus­gab – für des­sen Enga­ge­ment und wün­sche der Wehr für die Zukunft alles Gute und unfall­freie Einsätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.