Forch­hei­mer MdB Lisa Badum prä­sen­tiert CO2-neu­tra­les „Badums Bier“ von Rittmayer

Georg Rittmayer und Lisa Badum
Georg Rittmayer und Lisa Badum. Foto: Elisabeth Krause

Kul­tur­er­be bewah­ren – Loka­le Braue­rei­en unterstützen

Georg Rittmayer und Lisa Badum

Georg Ritt­may­er und Lisa Badum. Foto: Eli­sa­beth Krause

Lisa Badum, Kan­di­die­ren­de der Grü­nen für die Bun­des­tags­wahl, prä­sen­tiert gemein­sam mit Georg Ritt­may­er ihr „Badums Bier“, ein mit Erneu­er­ba­ren Ener­gien und des­halb CO2-neu­tral her­ge­stell­tes Hel­les von der Braue­rei Ritt­may­er. Auch ein Badums Rad­ler und eine alko­hol­freie Vari­an­te ist im Pro­gramm. Der Hal­lern­dor­fer Brau­er und Vor­sit­zen­der des Ver­ban­des der Pri­va­ten Braue­rei­en Bay­ern Georg Ritt­may­er hat das Bier gemein­sam mit Lisa Badum ent­wickelt, um wei­ter die loka­len Unter­neh­men der Regi­on zu promoten.

„Wäh­rend der inten­si­ven Lock Down Mona­te muss­te unse­re regio­na­le Wirt­schaft kämp­fen und gera­de die für unse­re Regi­on so typi­schen Fami­li­en­be­trie­be, Tra­di­ti­ons­braue­rei­en und Braue­rei­gast­hö­fe muss­ten erst sehr laut wer­den, um auch von der Bun­des­re­gie­rung gehört zu wer­den. Dabei sind sie ein Bei­spiel für zukunfts­fä­hi­ge regio­na­le Wirt­schafts­kreis­läu­fe, die unse­re Regi­on ein­zig­ar­tig und stark machen“, so Lisa Badum. Umso wich­ti­ger sei es, gera­de die klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men der Regi­on ver­stärkt in den Blick zu neh­men und zu fördern.

Badums Radler

Badums Rad­ler. Foto:Elisabeth Krause

Das Badums Bier und Rad­ler gibt es nicht im Ver­kauf. Statt­des­sen wird Lisa Badum ihr Bier und Rad­ler in den näch­sten Wochen an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Regi­on aus- und ver­schen­ken und so ins­be­son­de­re Forchheimer:innen und Bamberger:innen dar­in bestär­ken, wei­ter regio­na­le Unter­neh­men zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.