Ein­tritts­prei­se für Lohen­grin Ther­me und Stadt­bad stei­gen moderat

Sobald die Lohen­grin Ther­me (1. Juli) und das Stadt­bad (im Herbst) wie­der öff­nen, wer­den die Bade­gä­ste etwas mehr für den Ein­tritt bezah­len müs­sen. Haupt­ur­sa­che ist nicht Coro­na, son­dern die all­ge­mein stei­gen­den Kosten für den Betrieb der Bäder und die not­wen­di­gen Investitionen. 

Bay­reuth – Die all­ge­mei­nen Kosten­stei­ge­run­gen machen auch vor den Bädern der Stadt­wer­ke Bay­reuth nicht Halt. Stei­gen­de Energie‑, Mate­ri­al- und Per­so­nal­ko­sten sind die Grün­de dafür, die Ein­tritts­prei­se der Lohen­grin Ther­me und des Stadt­ba­des leicht zu erhö­hen, sobald die Bäder wie­der öff­nen. In der Ther­me wird das am 1. Juli der Fall sein – das Stadt­bad folgt im Herbst, wenn die Lüf­tungs­an­la­ge erneu­ert sein wird.

Und so sehen die künf­ti­gen Prei­se im Detail aus: Eine regu­lä­re Ein­tritts­kar­te (Erwach­se­ne, nicht ermä­ßigt) fürs Stadt­bad kostet künf­tig 5 Euro – bis­lang waren es 4,90 Euro. Die 10er-Kar­te kostet in Zukunft 45 Euro (bis­her 44 Euro). In der Lohen­grin Ther­me kostet der regu­lä­re Ein­tritt für zwei Stun­den künf­tig nicht mehr 10,50 Euro, son­dern 11,50 Euro. Der Preis­auf­schlag für die Sau­na­land­schaft beträgt wei­ter­hin 6 Euro.

Über die Stadt­wer­ke Bayreuth
Die Stadt­wer­ke Bay­reuth lie­fern 100 Pro­zent Öko­strom und Öko­gas – auto­ma­tisch, ohne Auf­preis und TÜV-zer­ti­fi­ziert. Dar­über hin­aus bie­ten die Stadt­wer­ke Fern­wär­me und Ener­gie-Con­trac­ting an. Außer­dem belie­fern die Stadt­wer­ke ihre Kun­den in und um Bay­reuth jedes Jahr mit rund fünf Mil­li­ar­den Litern Trink­was­ser und beför­dern all­jähr­lich etwa sechs Mil­lio­nen Fahr­gä­ste durch den Bus­ver­kehr im Stadt­ge­biet. Zudem betreibt das Unter­neh­men meh­re­re Park­ein­rich­tun­gen in Bay­reuth. Die Lohen­grin Ther­me, das Stadt­bad, das Kreuz­stein­bad und das Frei­luft­bad Bür­ger­reuth gehö­ren eben­falls zum Port­fo­lio. Die Stadt­wer­ke Bay­reuth beschäf­ti­gen rund 400 Mit­ar­bei­ter und erwirt­schaf­te­ten im Jahr 2019 einen Umsatz in Höhe von 137 Mil­lio­nen Euro. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter stadt​wer​ke​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.