1500 Luca-Schlüs­sel­an­hän­ger sind ab sofort in Stadt und Land­kreis Bay­reuth erhältlich

Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, Jana-Lisa Mönch (Wirtschaftsförderung Landkreis Bayreuth), DEHOGA-Kreisvorsitzender Engin Gülyaprak, Matthias Mörk (Wirtschaftsförderung Stadt Bayreuth) und Landrat Florian Wiedemann zeigen Schlüsselanhänger und Aufkleber.
Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, Jana-Lisa Mönch (Wirtschaftsförderung Landkreis Bayreuth), DEHOGA-Kreisvorsitzender Engin Gülyaprak, Matthias Mörk (Wirtschaftsförderung Stadt Bayreuth) und Landrat Florian Wiedemann zeigen Schlüsselanhänger und Aufkleber.

In der Stadt Bay­reuth wer­den die­se bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on in der Opern­stra­ße aus­ge­ge­ben. Die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger des Land­krei­ses erhal­ten die Schlüs­sel­an­hän­ger am Emp­fang des Land­rats­am­tes Bay­reuth (Mark­gra­fen­al­lee 5). Die Aus­ga­be an Ein­zel­per­so­nen ist jeweils kosten­los und erfolgt, solan­ge der Vor­rat reicht.

Der Luca-Schlüs­sel­an­hän­ger ist das ana­lo­ge Gegen­stück zur Luca-App und damit eine Alter­na­ti­ve für Nut­ze­rin­nen und Nut­zer, die kein Smart­pho­ne haben. Sowohl über die App als auch über den Schlüs­sel­an­hän­ger wird eine ver­schlüs­sel­te Kon­takt­da­ten­über­mitt­lung für Gast­ge­be­rin­nen und Gast­ge­ber sowie deren Gäste gewähr­lei­stet. So ist es auch mög­lich, im Fall von auf­tre­ten­den Infek­tio­nen Kon­tak­te ver­ant­wor­tungs­be­wusst nachzuverfolgen.

Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann: „Der Luca-Schlüs­sel­an­hän­ger ist ein wich­ti­ges und ergän­zen­des Ange­bot zur Luca-App. Bei unse­rem Ziel, Infek­ti­ons­ket­ten zu durch­bre­chen, wei­te­re Locke­run­gen anzu­stre­ben und die Pan­de­mie zu bewäl­ti­gen, errei­chen wir durch die Ver­tei­lung die­ser Schlüs­sel­an­hän­ger noch mehr Bür­ge­rin­nen und Bür­ger. Denn eines ist klar: Je mehr Men­schen Luca in irgend­ei­ner Form nut­zen, desto zuver­läs­si­ger kann die Kon­takt­nach­ver­fol­gung ablau­fen. Mit Schlüs­sel­an­hän­ger und App haben wir jetzt das pas­sen­de Rüst­zeug zur Hand, um zuver­sicht­lich auf die näch­sten Wochen zu blicken.“

Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger: „Uns ist wich­tig, die Kon­takt­ver­fol­gung so ein­fach wie mög­lich zu gestal­ten. Daher freut es mich, dass wir mit den Schlüs­sel­an­hän­gern nun auch den­je­ni­gen eine Alter­na­ti­ve bie­ten kön­nen, die kein Smart­pho­ne besit­zen. Neben der schnel­len Imp­fung, den Hygie­ne- und Abstand­re­ge­lun­gen ist eine gesi­cher­te Kon­takt­nach­ver­fol­gung der Schlüs­sel zur Über­win­dung die­ser Pandemie.“

Wer – bei­spiels­wei­se für Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter oder für Ver­ei­ne – grö­ße­re Men­gen der Luca-Schlüs­sel­an­hän­ger benö­tigt, kann die Schlüs­sel­an­hän­ger übri­gens auch kosten­gün­stig auf der Inter­net­sei­te www​.luca​-app​.de/​s​c​h​l​u​e​s​s​e​l​a​n​h​a​e​n​ger bestellen.

Jetzt sofort sicht­bar: Wo Sie mit Luca ein­checken können

Landrat Florian Wiedemann, DEHOGA-Kreisvorsitzender Engin Gülyaprak (gleichzeitig Inhaber von Engin’s Ponte) und Oberbürgermeister Thomas Ebersberger.

Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann, DEHO­GA-Kreis­vor­sit­zen­der Engin Güly­a­prak (gleich­zei­tig Inha­ber von Engin’s Pon­te) und Ober­bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebersberger.

Damit für die Kun­den in Han­del und Gastro­no­mie künf­tig auf einen Blick erkenn­bar ist, wel­che Geschäf­te die Ein­wahl über Luca anbie­ten, haben die bei­den Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bay­reuth in Abstim­mung mit Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­tern von Ein­zel­han­dels­ver­band und Gastro­no­mie hier­zu ein­heit­li­che Auf­kle­ber und Druck­vor­la­gen erstellt. Die­se sind über die Wirt­schafts­för­de­run­gen kosten­los zu beziehen.

Den Schlüs­sel­an­hän­ger regi­strie­ren und einrichten

Der Luca-Schlüsselanhänger muss ein­ma­lig regi­striert wer­den. Sobald Sie regi­striert sind, kön­nen Sie sich bei Luca-Stand­or­ten einchecken.

  1. Besu­chen Sie die Web­sei­te https://​app​.luca​-app​.de/​r​e​g​i​s​t​e​r​B​a​dge
  2. Geben Sie die Seri­en­num­mer des Schlüsselanhängers an
  3. Geben Sie Ihre Kon­takt­in­for­ma­tio­nen ein
  4. Schlie­ßen Sie die Regi­strie­rung ab

Vor Ort im Restaurant/​Geschäft:

  • Las­sen Sie den QR-Code beim Betre­ten eines Luca-Stand­orts von den Betrei­bern scannen.

Soll­ten sich Gastro­no­men für die Ein­füh­rung der Luca-App inter­es­sie­ren, so kön­nen sie sich an die Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bay­reuth wen­den. Ansprech­part­ner sind Mat­thi­as Mörk (matthias.​moerk@​stadt.​bayreuth.​de – Tel. 0921/251–187) und Jana-Lisa Mönch (jana-​lisa.​moench@​lra-​bt.​bayern.​de – Tel. 0921/728–158).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.