Kulm­ba­cher Nacht­wäch­ter­füh­run­gen 2021

Nachtwächterführung in Kulmbach © Stadt Kulmbach
Nachtwächterführung in Kulmbach © Stadt Kulmbach

Alles schläft, einer wacht: Vor mehr als 600 Jah­ren war der erste Nacht­wäch­ter im mit­tel­al­ter­li­chen Kulm­bach mit Horn und Hel­le­bar­de unter­wegs und schütz­te die Ein­woh­ner vor nächt­li­chen Gefahren.

Heu­te bläst er frei­lich nicht mehr bei Gefahr in sein Horn, son­dern ruft damit jeden letz­ten Sams­tag im Monat zu einer span­nen­den Zeit­rei­se in die Ver­gan­gen­heit auf. Dazu laden Ober­bür­ger­mei­ster Ingo Leh­mann und der Tou­ris­mus & Ver­an­stal­tungs­ser­vice der Stadt Kulm­bach im Jahr 2021 recht herz­lich ein. Zu Fuß geht es mit dem Nacht­wäch­ter im histo­ri­schen Gewand durch die Kulm­ba­cher Altstadtgassen.

Die erste Füh­rung fin­det am 26. Juni 2021 um 20 Uhr statt.

Wei­te­re Ter­mi­ne für 2021: 31. Juli, 28. August, 25. Sep­tem­ber, 30. Okto­ber, 27. Novem­ber und 18. Dezember

Treff­punkt für die Füh­run­gen ist die Dr.-Stammberger-Halle jeweils um 20.00 Uhr. Der Rund­gang dau­ert ca. 1,5 Stun­den und kostet 5,00 Euro für Erwach­se­ne und 2,00 Euro für Kin­der bis 18 Jahre.

Geschenk-Tipp:
Gut­schein für einen Rund­gang mit dem Kulm­ba­cher Nacht­wäch­ter! Der Beschenk­te kann den Gut­schein inner­halb eines Jah­res ein­lö­sen und aus den ver­schie­de­nen Ter­mi­nen wählen.

Bit­te tele­fo­nisch anmel­den bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on der Stadt Kulm­bach, Tel.: 09221–95880

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.