Erleb­nis­tou­ren 2021 der Tou­ris­mus­re­gi­on Obermain•Jura fin­den gro­ße Resonanz

Auf ein Rundum-Sorglos-Paket dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei jeder Erlebnistour freuen. Foto: Heide Anders
Auf ein Rundum-Sorglos-Paket dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei jeder Erlebnistour freuen. Foto: Heide Anders

Sport­lich über den Jura und gemüt­lich durchs Main­tal – Wei­te­re Ter­mi­ne zum Moun­tain­bi­ken und Stand-Up-Paddling

Fröh­li­che Gesich­ter, locke­re Gesprä­che und typi­sche Spe­zia­li­tä­ten: Nach­dem Coro­na bedingt der Start der Erleb­nis­tou­ren der Tou­ris­mus­re­gi­on Obermain•Jura in der Sai­son 2021 immer wie­der nach hin­ten ver­scho­ben wer­den muss­te, ging es Angang Juni sport­lich los.

Ein Natur­er­leb­nis aus neu­er Per­spek­ti­ve: Das erleb­ten an Fron­leich­nam elf Stand-Up-Padd­ler auf dem Main zwi­schen Hau­sen und Reun­dorf. „Son­nen­schein, eine tol­le Natur, immer wie­der ein­drucks­vol­le Blicke auf Klo­ster Banz, Vier­zehn­hei­li­gen und den Staf­fel­berg und end­lich wie­der was zusam­men erle­ben. Bes­ser geht’s nicht“, fass­te ein Teil­neh­mer die Tour zusam­men. Zum per­fek­ten Glück fehl­te eigent­lich nur noch ein klei­ner Eis­vo­gel oder Biber, die in den natur­nah gestal­te­ten Ufern des Mains leben.

Wer es lie­ber etwas schnel­ler mag, der trat am Sams­tag, 5. Juni 2021, bei der geführ­ten Moun­tain­bike-Tour in die Peda­le. Beglei­tet von zwei Gui­des ging es für die Teil­neh­mer auf idyl­li­schen Wegen mit herr­li­chen Aus­blicken berg­auf und berg­ab durch den Got­tes­gar­ten. Etwa 700 Höhen­me­ter wur­den dabei zurück­ge­legt und manche/​r Teilnehmer/​in stell­te begei­stert fest „Den Weg ken­ne ich ja noch gar nicht.“ Und da auch bei den Aktiv-Tou­ren der Genuss nicht zu kurz kom­men darf, lud ein Pick­nick auf der Wie­se die Sport­le­rin­nen und Sport­ler zu lecke­ren Spe­zia­li­tä­ten aus der Direkt­ver­mark­ter-Küche ein.

Übri­gens: Die MTB-Tour „Über Stock und Stein am Ober­main“ fin­det erneut am 10. Juli und am 25. Sep­tem­ber 2021 statt. Und für Stand-Up-Padd­ler heißt es am 4. Sep­tem­ber 2021 wie­der: „Alte Was­ser­stra­ßen neu erlebt“. Die­se und vie­le wei­te­re Erleb­nis­tou­ren, die Aktiv­erleb­nis, kul­tu­rel­les Exper­ten­wis­sen und frän­ki­sche Köst­lich­kei­ten kom­bi­nie­ren, sind unter www​.vhs​-lif​.de zu finden.

Anmel­dun­gen sind bereits jetzt mög­lich – schnell sein lohnt sich, denn bei allen Tou­ren ist die Anzahl der Plät­ze begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.