Land­rats­amt Lich­ten­fels bie­tet Bera­tung für Men­schen mit Behinderung

Rudolf Ruck­de­schel bie­tet im Land­rats­amt Lich­ten­fels am 23. Juni 2021 tele­fo­ni­sche Sprech­stun­de an

„Gibt es För­de­run­gen in punk­to bar­rie­re­frei­er Haus­um­bau? Wie fül­le ich For­mu­la­re aus?“ Dies und vie­les mehr fra­gen sich Betrof­fe­ne und Ange­hö­ri­ge von Men­schen mit Behin­de­rung. Rudolf Ruck­de­schel, Behin­der­ten­be­auf­trag­ter des Land­krei­ses Lich­ten­fels, steht ihnen bei Fra­gen aller Art rund um das The­ma ger­ne zur Verfügung.

Mit Blick auf die aktu­el­le Situa­ti­on kann er momen­tan nur tele­fo­nisch oder per E‑Mail Aus­künf­te geben. Am Mitt­woch, 23. Juni 2021, ist Rudolf Ruck­de­schel von 9 bis 12 Uhr unter der Num­mer 09571/18–9020 erreich­bar. Per E‑Mail kann er unter der Adres­se rudolf.​ruckdeschel@​landkreis-​lichtenfels.​de kon­tak­tiert werden.

Bereits jetzt wird dar­auf hin­ge­wie­sen, dass am 14. und 21. Juli 2021 kei­ne Sprech­stun­de stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.