Tipps & Tricks: „Wel­che Durst­lö­scher gehö­ren in die Fahrradtasche?“

Symbol-Bild Tipps & Tricks

In einem Online-Quiz erfah­ren Ver­brau­cher alles Wis­sens­wer­te rund um Getränke

Wie viel Flüs­sig­keit soll­te pro Tag getrun­ken wer­den? Ent­zieht Kaf­fee dem Kör­per wirk­lich Was­ser? Und ist alko­hol­frei­es Bier ein guter Durst­lö­scher? Ant­wor­ten auf die­se und wei­te­re Fra­gen geben die Ver­brau­cher­zen­tra­len bei einer vir­tu­el­len Fahr­rad­tour im „Geträn­ke-Par­cours“. Anlass für das Online-Quiz ist der Digi­tal­tag am 18. Juni. „Unser Ange­bot rich­tet sich haupt­säch­lich an Senio­rin­nen und Senio­ren“, sagt Anke Wöb­king, Ernäh­rungs­ex­per­tin der Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern. „Im Alter wird häu­fig zu wenig getrun­ken und auch eini­ge Mythen zu Geträn­ken hal­ten sich hartnäckig.“

Kosten­frei per Smartphone

Der Geträn­ke-Par­cours bie­tet ver­läss­li­che Infor­ma­tio­nen zu den wich­tig­sten All­tags­ge­trän­ken, räumt mit Halb­wahr­hei­ten auf und macht neu­gie­rig auf Alter­na­ti­ven. Benö­tigt wird ein Smart­pho­ne oder Tablet sowie die App „Action­bound“. Die­se steht im App Store und bei Goog­le Play kosten­frei zur Ver­fü­gung. Für jede rich­ti­ge Ant­wort erhal­ten Mit­spie­len­de Punk­te und kön­nen sich mit ande­ren mes­sen. Das Quiz dau­ert nicht län­ger als fünf bis zehn Minu­ten. Den Link zum Spiel und Infor­ma­tio­nen zu den tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen fin­den Sie unter https://​www​.ver​brau​cher​zen​tra​le​-bay​ern​.de/​w​i​s​s​e​n​/​l​e​b​e​n​s​m​i​t​t​e​l​/​e​r​n​a​e​h​r​u​n​g​-​f​u​e​r​-​s​e​n​i​o​r​e​n​/​s​p​i​e​l​e​r​i​s​c​h​-​i​n​f​o​r​m​i​e​r​t​-​m​i​t​-​d​e​m​-​g​e​t​r​a​e​n​k​e​p​a​r​c​o​u​r​s​-​6​1​184

Über den Digitaltag

Offi­zi­el­ler Start des Online-Spiels ist der 18. Juni, der bun­des­wei­te Digi­tal­tag. Ziel des Digi­tal­ta­ges ist die För­de­rung der digi­ta­len Teil­ha­be. Alle Men­schen in Deutsch­land sol­len in die Lage ver­setzt wer­den, sich selbst­be­wusst und selbst­be­stimmt in der digi­ta­len Welt zu bewe­gen. Der bun­des­wei­te Akti­ons­tag möch­te die Digi­ta­li­sie­rung erklä­ren, erleb­bar machen und Raum für Debat­ten schaf­fen. Auch der Bun­des­ver­band der Ver­brau­cher­zen­tra­len (vzbv) ist Mit­glied der Initia­ti­ve „Digi­tal für alle“ und ver­tritt die Inter­es­sen aller Ver­brau­che­rin­nen und Verbraucher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.