Neue Aus­flug­s­tipps zu kuli­na­ri­schen High­lights rund um Erlangen-Höchstadt

Genusswandern in der Metropolregion Nürnberg. Foto VGN / Andrea Gaspar-Klein
Genusswandern in der Metropolregion Nürnberg. Foto VGN / Andrea Gaspar-Klein

Ori­gi­nal Regio­nal-Genuss­tou­ren mit dem VGN

Ob gemüt­li­che Fami­li­en­wan­de­rung oder aus­ge­dehn­te Rad­tour: Som­mer­zeit ist Aus­flugs­zeit. Mit dem Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg (VGN) las­sen sich die schön­sten Ecken der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg erkun­den. Unter dem bereits bekann­ten Mot­to „Ori­gi­nal Regio­nal Genuss­tou­ren mit dem VGN“ hat der Ver­kehrs­ver­bund sei­ne belieb­ten Aus­flug­s­tipps um fünf Tou­ren erwei­tert. Neu mit dabei sind unter ande­rem die „Karpfen­ku­li­na­rik & Bier­ge­nuss“ in den Aisch­grün­der Tal­au­en sowie der „Stadt­na­he Schlem­mer­klas­si­ker“ mit einem Wan­der­klas­si­ker durch die frän­ki­sche Kul­tur­land­schaft zur Vier-Schlös­ser­ge­mein­de Herolds­berg. Wei­te­re abwechs­lungs­rei­che Tou­ren füh­ren durch das Hügel­land rund um die frän­ki­sche Hop­fen­me­tro­po­le Spalt oder laden zur aus­ge­dehn­ten Rad­tour auf der belieb­ten „Tour de Fran­co­nie“ ein. Immer wie­der war­ten ent­lang der Strecken regio­na­le Genuss­hö­he­punk­te. Alle Weg­be­schrei­bun­gen und das dazu­ge­hö­ri­ge Kar­ten­ma­te­ri­al sind auf der Web­site des VGN unter www​.vgn​.de/​g​e​n​u​s​s​t​o​u​ren zu finden.

Neue Bro­schü­re ab Mit­te Juni erhältlich

Die Tou­ren­vor­schlä­ge von VGN und Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg bie­ten Frei­zeit­tipps von unter­schied­li­cher Dau­er und für alle Fit­ness­le­vel. Den Start- und End­punk­ten der Rou­ten ist gemein, dass sie bequem und nach­hal­tig mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln des VGN erreich­bar sind. Alle Wan­der­rou­ten und Rad­tou­ren der neu­en Bro­schü­re füh­ren zu Gast­häu­sern und Direkt­ver­mark­ten­den, die beim Spe­zia­li­tä­ten­wett­be­werb der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal als „Unse­re Ori­gi­na­le“ aus­zeich­net wur­den und auf der Kuli­na­ri­schen Land­kar­te der Metro­pol­re­gi­on ver­merkt sind. Die­se bie­ten beson­de­re, lokal pro­du­zier­te Lecke­rei­en an, die auf der Tour zum Pro­bie­ren ein­la­den. Das aktu­el­le Heft lässt sich bequem im Wan­der­ruck­sack oder der Fahr­rad­ta­sche ver­stau­en. Direkt zum Mit­neh­men lie­gen die Genuss­tou­ren-Bro­schü­ren bei zahl­rei­chen DB-Ver­kaufs­stel­len und Tou­rist-Infor­ma­tio­nen in der Metro­pol­re­gi­on ab Mit­te Juni aus.

Ori­gi­nal Regio­nal ERH

Der Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt arbei­tet seit 2009 dar­an, attrak­ti­ve und gesun­de Lebens- und Arbeits­ver­hält­nis­se in der Regi­on zu erhal­ten, aus­zu­bau­en und das Bewusst­sein dafür zu stär­ken. Die Initia­ti­ve „Ori­gi­nal Regio­nal aus dem Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt“ för­dert hei­mi­sche Pro­duk­te. Mehr über die Regio­nal­kam­pa­gne gibt es unter https://​www​.erlan​gen​-hoech​stadt​.de/​l​e​b​e​n​-​i​n​-​e​r​h​/​o​r​i​g​i​n​a​l​-​r​e​g​i​o​n​al/ und unter www​.ori​gi​nal​-regio​nal​.de. Alle Aus­flug­zie­le mit kuli­na­ri­schen High­lights sind unter www​.ori​gi​nal​-regio​nal​.de/​a​u​s​f​l​u​g​s​z​i​ele ver­füg­bar. Im Netz­werk von Ori­gi­nal Regio­nal arbei­ten 31 Regio­na­lin­itia­ti­ven zusam­men, in denen wie­der­um rund 1.500 Direkt­ver­mark­ter und Erzeu­ge­rin­nen der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg orga­ni­siert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.