Dieb­stahl des Opel Insi­gnia in Helm­brechts – auch Kenn­zei­chen entwendet

Symbolbild Polizei

HELM­BRECHTS, LKR. HOF. Nach dem Dieb­stahl des schwar­zen Opel Insi­gnia zwi­schen Ende Mai 2021 und Anfang Juni 2021 auf dem Gelän­de eines Auto­händ­lers, sucht die Kri­po Hof nun auch Hin­wei­se zu den eben­falls dort ent­wen­de­ten Kenn­zei­chen „HO-JS 1303“.

Im Zeit­raum von Don­ners­tag, 27. Mai 2021, 18 Uhr, bis Diens­tag, 1. Juni 2021, 12.30 Uhr, erbeu­te­ten die Die­be den nicht zuge­las­se­nen, schwar­zen Opel Insi­gnia mit schwar­zer Leder­aus­stat­tung, in einem Zeit­wert von zir­ka 23.000 Euro, von dem Grund­stück des Auto­hau­ses in der Ottostraße.

Wie nun bekannt wur­de, mach­ten sich die Täter auch an einem in der Nähe abge­stell­ten Opel Cor­sa zu schaf­fen und schraub­ten die zuge­las­se­nen Kenn­zei­chen „HO-JS 1303“ ab. Die Kri­mi­nal­be­am­ten gehen davon aus, dass die Unbe­kann­ten die bei­den Kenn­zei­chen an dem gestoh­le­nen Wagen ange­bracht haben.

Die Ermitt­ler bit­ten um Mithilfe:

  • Wer hat in der Zeit von Don­ners­tag, 27. Mai 2021, 18 Uhr, bis Diens­tag, 1. Juni 2021, 12.30 Uhr, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge bei dem Gelän­de des Auto­händ­lers in der Otto­stra­ße gesehen?
  • Wer kann Hin­wei­se auf den Ver­bleib des schwar­zen Opel Insi­gnia oder auf die Kenn­zei­chen „HO-JS 1303“ geben?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit den Dieb­stäh­len ste­hen könnten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704–0 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.