VGN ver­öf­fent­licht Bro­schü­re „Ori­gi­nal Regio­nal Genuss­tou­ren mit dem VGN“ mit Aus­flug­s­tipps zu kuli­na­ri­schen Highlights

Genusswandern in der Metropolregion Nürnberg. Foto VGN / Andrea Gaspar-Klein
Genusswandern in der Metropolregion Nürnberg. Foto VGN / Andrea Gaspar-Klein

Ent­deckungs­rei­sen durch die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg – Genuss­voll und nachhaltig

Mit dem Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg (VGN) die Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg erkun­den: unter dem bereits bekann­ten Mot­to „Ori­gi­nal Regio­nal Genuss­tou­ren mit dem VGN“ hat der Ver­kehrs­ver­bund sei­ne belieb­ten Aus­flug­s­tipps um fünf Tou­ren erwei­tert. Eine gera­de erschie­ne­ne Bro­schü­re fasst die Wan­der­rou­ten und Rad­tou­ren zusam­men. Sie füh­ren zu Gast­häu­sern und Direkt­ver­mark­ten­den, die beim Spe­zia­li­tä­ten­wett­be­werb der Regio­nal­kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal als „Unse­re Ori­gi­na­le“ aus­zeich­net wur­den und auf der Kuli­na­ri­schen Land­kar­te der Metro­pol­re­gi­on ver­merkt sind. Die­se bie­ten beson­de­re, lokal pro­du­zier­te Lecke­rei­en an, die man auf der Tour pro­bie­ren kann. Hin­ter der Kam­pa­gne Ori­gi­nal Regio­nal steht ein Netz­werk aus 31 Regio­na­lin­itia­ti­ven, in denen rund 1.500 Anbie­ter aus der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg orga­ni­siert sind. Im Rah­men des Spe­zia­li­tä­ten­wett­be­werbs „Unse­re Ori­gi­na­le“ wur­den 169 kuli­na­ri­sche Klein­ode prämiert.

Die neu zusam­men­ge­stell­ten Tou­ren von VGN und Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg bie­ten sich an für einen Kurz­ur­laub direkt in der Regi­on. Ob für die gemüt­li­che Fami­li­en­wan­de­rung oder die aus­ge­dehn­te Rad­tour – die Bro­schü­re bie­tet Frei­zeit­tipps von unter­schied­li­cher Dau­er und für alle Fit­ness­le­vel, immer ver­bun­den mit einem lecke­ren Pau­senhap­pen. Den Start- und End­punk­ten der Rou­ten ist gemein, dass sie bequem und nach­hal­tig mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln des VGN erreich­bar sind: „Wenn man umwelt­freund­lich unter­wegs sein will, was liegt da näher als mit Bus und Bahn ohne Stau und Park­platz­su­che anzu­rei­sen? Da ist schon die Anrei­se Ent­span­nungs­zeit. Wenn man vor Ort dann auch noch kuli­na­ri­sche Spit­zen­klas­se erlebt, ist der Mini-Urlaub kom­plett. Damit es gleich an zwei Tagen auf Tour gehen kann, ist unser Tipp für ein Genuss-Wochen­en­de das VGN Tages­Ticket Plus: Wenn man es sams­tags kauft ist der Sonn­tag mit dabei – für bis zu sechs Per­so­nen, davon zwei über 18 Jah­re“, sagt Anja Steidl, Geschäfts­füh­re­rin Ver­kehrs­ver­bund Groß­raum Nürn­berg GmbH.

Die Tour Karpfen­ku­li­na­rik & Bier­ge­nuss etwa nimmt Wan­dern­de von Gut­en­stet­ten ab direkt mit in die Aisch­grün­der Tal­au­en, wo der Aisch­grün­der Karp­fen – eine Spe­zia­li­tät der ört­li­chen Ori­gi­nal Regio­nal-Anbie­ter sein Zuhau­se hat. Das tra­di­ti­ons­rei­che Karpfen­ge­biet erstreckt sich von der Aisch­quel­le bei Markt­ber­gel über gut 85 Kilo­me­ter bis zur Mün­dung bei Forch­heim. Aus den über 7.000 Wei­hern dort wird der schmack­haf­te Karp­fen gefischt – und ger­ne mit Kar­tof­fel­sa­lat und einem süf­fi­gen Bier ver­zehrt. Wei­te­re abwechs­lungs­rei­che Tou­ren füh­ren durchs Hügel­land rund um die frän­ki­sche Hop­fen­me­tro­po­le Spalt oder laden zur aus­ge­dehn­ten Rad­tour auf der belieb­ten „Tour de Fran­co­nie“ ein. Immer wie­der war­ten ent­lang der Strecken regio­na­le Genuss­hö­he­punk­te: zum Bei­spiel Wurst-Spe­zia­li­tä­ten in Gut­schwein­do­sen, der Des­sert­wein Brom­bach­seer Berg­Kirsch oder der Bio-Streu­obst­saft „Pom­me 200“.

Wei­te­re Spe­zia­li­tä­ten wer­den in den fünf Ori­gi­nal Regio­nal-Genuss­tou­ren vor­ge­stellt. Das aktu­el­le Heft lässt sich im Wan­der­ruck­sack oder der Fahr­rad­ta­sche ver­stau­en und bie­tet eine tol­le Ent­schei­dungs­hil­fe bei der Fra­ge, wel­che Spe­zia­li­tä­ten im Schlem­mer­pa­ra­dies der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg als Näch­stes erkun­det wer­den sol­len. Die Tou­ren­vor­schlä­ge neh­men Wan­dern­den und Rad­fah­ren­den die auf­wän­di­ge Pla­nung der Aus­flü­ge ab.

Alle Weg­be­schrei­bun­gen und das dazu­ge­hö­ri­ge Kar­ten­ma­te­ri­al sind auf der Web­site des VGN zu fin­den. Direkt zum Mit­neh­men lie­gen die Genuss­tou­ren-Bro­schü­ren bei zahl­rei­chen DBVer­kaufs­stel­len und Tou­rist-Infor­ma­tio­nen in der Metro­pol­re­gi­on ab Mit­te Juni aus.

Links