Erster Neu­zu­gang: Bro­se Bam­berg ver­pflich­tet Joel Aminu

symbolbild basketball

Joel Ami­nu heißt der erste Neu­zu­gang für die Spiel­zeit 2021/2022. Der 24-jäh­ri­ge, 1,93m gro­ße Shoo­ting Guard kommt von Phoe­nix Hagen und hat bei Bro­se Bam­berg einen Ein­jah­res­ver­trag unterschrieben.

Johan Roi­jak­kers: „Joel ist ein Spie­ler mit einer außer­or­dent­li­chen Arbeits­ein­stel­lung, der sich in den letz­ten vier Jah­ren in Hagen sehr stark ver­bes­sert hat. Er spielt sehr smart, dazu aber immer kör­per­be­tont und hart. Er wird immer bereit sein, wenn wir ihn auf dem Feld benötigen.“

Joel Ami­nu mach­te sei­ne ersten Schrit­te auf dem Bas­ket­ball­par­k­ett in der Jugend-Bas­ket­ball­ge­mein­schaft Kamp-Lint­fort und spiel­te ab 2011 zudem in der Jugend Bas­ket­ball Bun­des­li­ga (Mei­ster 2013 in Bam­berg gegen Brei­ten­güß­bach), spä­ter dann in der Nach­wuchs Bas­ket­ball Bun­des­li­ga für den TSV Bay­er 04 Lever­ku­sen. 2015 wech­sel­te er zum Team Ehin­gen-Urspring und stieg in sei­nem ersten Pro­fi­jahr aus der ProB in die ProA auf. Seit 2017 lief er für den Tra­di­ti­ons­club Phoe­nix Hagen auf. Dort stei­ger­te er in den ver­gan­ge­nen Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich sei­ne Sta­ti­sti­ken, leg­te zuletzt im Schnitt 12,2 Punk­te auf, sicher­te 4,2 Rebounds und ver­teil­te 2,8 Assists.

Joel Ami­nu: „Ich bin vor vier Jah­ren mit dem Ziel nach Hagen gekom­men, den Sprung in die BBL zu schaf­fen. Jetzt ist der Zeit­punkt da – und das noch in Bam­berg, einem Ver­ein mit enor­mer Histo­rie und einem Pro­gramm, das deutsch­land­weit ganz vor­ne ist. End­gül­tig über­zeugt aber hat mich das Gespräch mit Johan Roi­jak­kers. Mir gefällt, dass er har­te Arbeit schätzt. Ich bin ein har­ter Arbei­ter, will mich täg­lich ver­bes­sern und mir mei­ne Rol­le erkämp­fen. Mei­ne Devi­se: 100 Pro­zent Defen­se, dann ergibt sich die Offen­se von allei­ne. Auf dem Court bin ich ener­gie­ge­la­den und ziel­stre­big, abseits des Par­ketts eher der ent­spann­te und beob­ach­ten­de Typ.“

Neben Joel Ami­nu ste­hen aktu­ell bereits Chri­sti­an Seng­fel­der, Domi­nic Lock­hart, Ken­neth Ogbe und Eli­as Bag­get­te min­de­stens noch kom­men­de Sai­son unter Ver­trag, eben­so wie das Trai­ner­team um Johan Roi­jak­kers, Hyl­ke van der Zweep, Ste­fan Wei­ssen­böck und Dome­nik Theodorou.