Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth lädt zur inter­ak­ti­ven Vor­le­se­stun­de zum „Tag der klei­nen Forscher“

Symbolbild Basteln Papier pixabay

Unter dem Mot­to „Papier – das fetzt!“ lädt die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth am Mitt­woch, 16. Juni, um 16 Uhr, zu einer inter­ak­ti­ven Vor­le­se­stun­de anläss­lich des „Tags der klei­nen For­scher“ auf die Dach­ter­ras­se des RW21 ein. Auf dem Pro­gramm ste­hen Vor­le­sen, Expe­ri­men­ten und Basteln. Kin­der lie­ben Papier. Für sie ist es eines der wich­tig­sten Mate­ria­li­en, denn mit Papier wer­den Ideen leben­dig. Beim dies­jäh­ri­gen „Tag der klei­nen For­scher“ kön­nen die Mäd­chen und Jun­gen die Viel­sei­tig­keit und den Wert von Papier ent­decken. Anmel­dung sind bis Mon­tag, 14. Juni, unter kinderbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de mög­lich. Erfor­der­lich ist ein nega­ti­ver Test­nach­weis. Es gilt das Hygie­nekon­zept der Stadtbibliothek.