Aktu­el­le Coro­na-Lage und Impf­stand in Stadt und Land­kreis Bay­reuth – Prä­zenz­un­ter­richt ab Montag

Corona Maske Symbolbild

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz beträgt laut Robert-Koch-Insti­tut (RKI) für den Land­kreis 8,7
(Vor­tag: 14,5) und für die Stadt Bay­reuth 10,7 (Vor­tag: 9,4).

Der­zeit kei­ne Erstimpfungen. 

Nach den Feri­en fin­det der Unter­richt in den Schu­len statt.

Der Inzi­denz­wert ist im Land­kreis gesun­ken und in der Stadt Bay­reuth leicht gestie­gen. Seit dem Vor­tag sind ins­ge­samt zwei posi­ti­ve Corona-Testergebnisse
ein­ge­gan­gen, jeweils eines aus dem Land­kreis und aus der Stadt Bay­reuth. Seit Aus­bruch der Pan­de­mie wur­den ins­ge­samt im Land­kreis 4.911 und in der Stadt
Bay­reuth 3.482 Per­so­nen posi­tiv auf das Coro­na-Virus SARS-CoV‑2 gete­stet. Heu­te sind im Land­kreis 95 und in der Stadt Bay­reuth 52 Per­so­nen nach­weis­lich mit
die­sem Coro­na-Virus infi­ziert. Als gene­sen gel­ten 4.661 Per­so­nen aus dem Land­kreis und 3.321 aus der Stadt, dar­un­ter sowohl Per­so­nen, die mit typi­scher Sym­pto­ma­tik erkrankt gewe­sen waren, aber auch sol­che, bei denen trotz feh­len­der Krank­heits­zei­chen ein posi­ti­ver Test auf SARS-CoV‑2 vor­ge­le­gen hatte.

Ins­ge­samt sind 20 Per­so­nen mit COVID-19 in sta­tio­nä­rer Behand­lung, die alle Pati­en­ten im Kli­ni­kum Bay­reuth sind, davon fünf Coro­na-Pati­en­ten aus dem Land­kreis und sie­ben aus der Stadt Bay­reuth. Aus dem Land­kreis sind bis­her 155 und aus der Stadt Bay­reuth 109 Per­so­nen an den Fol­gen der Infek­ti­ons­krank­heit COVID-19 verstorben.

Coro­na-Impf­stand und ‑Impf­quo­te: Mehr als 122.000 Imp­fun­gen in Stadt und Land­kreis Bayreuth

Ins­ge­samt sind in Stadt und Land­kreis Bay­reuth, Stand 3. Juni, 122.423 Imp­fun­gen erfolgt, davon 81.315 Erst­imp­fun­gen. Von den Erst­imp­fun­gen wur­den 38.862
Dosen des Impf­stoffs von Bio­N­Tech, 4.566 des Vak­zins von Moder­na und 8.386 von Astra­Ze­ne­ca (Vax­ze­vria) ver­ab­reicht. Haus­ärz­te im Land­kreis haben 16.278
und Haus­ärz­te in der Stadt Bay­reuth 13.223 Erst­imp­fun­gen durch­ge­führt. Die Anzahl der Zweit­imp­fun­gen beträgt ins­ge­samt 41.108, davon 29.228 mit
Bio­N­Tech, 2.513 mit Moder­na und 1.647 mit Astra­Ze­ne­ca (Vax­ze­vria). Der Impf­stoff von John­son & John­son, der nur ein­mal gege­ben wer­den muss, wurde
fünf­zehn­mal ver­impft. Haus­ärz­te im Land­kreis haben 4.590 und Haus­ärz­te in der Stadt Bay­reuth 3.115 Zweit­imp­fun­gen vorgenommen.
Wel­che Impf­stof­fe sei­tens der Haus­ärz­te ver­impft wur­den, ist im Land­rats­amt nicht bekannt.

Die Impf­quo­te beträgt für Stadt und Land­kreis Bay­reuth bei den Erst­imp­fun­gen 45,6 Pro­zent und bei den Zweit­imp­fun­gen 23,0 Prozent.

Der­zeit kei­ne Erst­imp­fun­gen mit BioNTech 

Vor­aus­sicht­lich bis zum 28. Juni wer­den man­gels Impf­stoff in den Impf­zen­tren und den Haus­arzt­pra­xen in Stadt und Land­kreis Bay­reuth kei­ne Coro­na-Erst­imp­fun­gen mit dem Vak­zin von Bio­N­Tech vor­ge­nom­men wer­den kön­nen. Aus­ge­lie­fert wer­den bis dahin nur die für die not­wen­di­gen Zweit­imp­fun­gen erfor­der­li­chen Dosen die­ses Impf­stoffs. Auch Erst­imp­fun­gen mit den ande­ren zuge­las­se­nen Impf­stof­fen kön­nen in den Impf­zen­tren zur Zeit nur in sehr gerin­gem Umfang vor­ge­nom­men werden.

Prä­senz­un­ter­richt

Ab Mon­tag, 7. Juni 2021, fin­det an allen Schul­ar­ten und in allen Jahr­gangs­stu­fen in Stadt und Land­kreis Bay­reuth Prä­senz­un­ter­richt statt.

Bay­reuth, 04.06.2021

Medi­en­bü­ro des Landratsamt