Frei­Bad Hof star­tet Badesaison

Freibad Hof. Foto: Nemepe
Freibad Hof. Foto: Nemepe

Ab 1. Juni öff­net das Frei­Bad Hof. Um 7.30 Uhr kön­nen gene­se­ne, voll­stän­dig geimpf­te oder nega­tiv gete­ste­te Bade­gä­ste das Hofer Frei­bad besuchen.

Die ver­pflich­ten­de Ter­min­bu­chung erfolgt aus­schließ­lich vor Ort. Es gilt Mas­ken­pflicht im Zugangs- und Kas­sen­be­reich sowie in den Umklei­den und den Sani­tär­an­la­gen. Erwach­se­ne müs­sen eine FFP2-Mas­ke tra­gen, Kin­der und Jugend­li­che zwi­schen dem 6. und 15. Geburts­tag müs­sen eine Mund-Nasen-Bedeckung tra­gen, aus­ge­nom­men sind Kin­der bis zum 6. Geburts­tag. Der Ein­lass von Kin­dern unter 10 Jah­ren ist nur in Beglei­tung eines Erzie­hungs­be­rech­tig­ten erlaubt. Die Ein­hal­tung des Min­dest­ab­stan­des von 1,5 Metern in allen Berei­chen ist zu beach­ten. Daten­er­fas­sung erfolgt erst­mals über die Luca-App. „Wir bit­ten unse­re Bade­gä­ste, die App bereits zuhau­se auf ihrem Smart­pho­ne zu instal­lie­ren bzw. sich bei Luca anzu­mel­den und einen eige­nen QR-Code aus­ge­druckt mit­zu­brin­gen, um beim Ein­lass Ver­zö­ge­run­gen zu ver­mei­den“, betont Michae­la Fran­ke, Bäder­lei­te­rin der Hof­Bad GmbH. Bei der aktu­el­len All­ge­mein­ver­fü­gung der Stadt Hof muss ein Nach­weis eines nega­ti­ven Test­ergeb­nis­ses, ein voll­stän­di­ger Impf­nach­weis oder ein Gene­sungs­nach­weis beim Ein­lass vor­ge­legt werden.

Das Frei­Bad Hof hat von Mon­tag bis Frei­tag von 7.30 Uhr bis 19 Uhr und an Wochen­en­den sowie Fei­er­ta­gen von 7.30 Uhr bis 20 Uhr geöff­net. Die Ein­tritts­prei­se sind unver­än­dert zum letz­ten Jahr.