Bay­reu­ther LOCKER­spie­le 2021: „Mei­ne Frau, die Ilse­bill, will nicht so, wie ich wohl will.“

Die Stu­dio­büh­ne Bay­reuth lädt Sie herz­lich ein zur ersten Urauf­füh­rung der Som­mer­sai­son am Sonn­tag, 6. Juni 2021 um 17.00 Uhr

Das Mär­chen vom Fischer und sei­ner Frau

Das bekann­te Mär­chen der Brü­der Grimm in einer Thea­ter­fas­sung von Domi­nik Kern auf der roman­ti­schen „Büh­ne am Was­ser­turm“ im Park der Ere­mi­ta­ge Bay­reuth.

In einer win­zi­gen Hüt­te an der Küste hau­sen ein Fischer und sei­ne Frau in Armut und Hun­ger. Eines Tages angelt der Fischer einen ver­zau­ber­ten Butt aus dem Meer, der ihm zum Dank für sein Leben einen Wunsch erfüllt: ein schö­nes neu­es Haus! Doch der Frau des Fischers ist das nicht genug. Sie ver­langt von ihrem Mann, sich von dem magi­schen Fisch immer grö­ße­re Din­ge zu wün­schen: Häu­ser, Schlös­ser, Titel. Bis sie schließ­lich zu weit geht…

Mit ein­fa­chen Thea­ter­mit­teln und viel Live­mu­sik und Gesang brin­gen vier Dar­stel­le­rin­nen und Dar­stel­ler das berühm­te Mär­chen vom Butt und dem Fischer­paar leben­dig und kurz­wei­lig auf die Bühne.

  • Regie: Domi­nik Kern
  • Kostü­me: Hei­ke Betz
  • Büh­ne: Hei­ke Betz, Domi­nik Kern
  • Mas­ke: Andrea Ferri
  • Tech­nik: Ronald Kropf

Es spie­len und musi­zie­ren: Ulri­ke Gba­nou-Tix, Johan­na Rönsch, Ute Schlüch­ter­mann, Jür­gen Skambraks

Vor­mit­tags­auf­füh­run­gen

wer­den in der Zeit vom 11. Juni bis 30. Juli ange­bo­ten. Das Kin­der­stück ist ab fünf Jah­ren geeig­net und kann sowohl auf der „Büh­ne am Was­ser­turm“ als auch mobil gespielt wer­den. Bei Inter­es­se bit­te Kon­takt mit unse­rem Büro auf­neh­men: 0921–76436‑0