Bay­reuth: Mit­ge­stal­ten erwünscht! – Auf­takt­ver­an­stal­tung für die Erstel­lung eines senio­ren­po­li­ti­schen Gesamt­kon­zepts am 8. Juni

BAY­REUTH – Der Stadt­rat Bay­reuth hat im ver­gan­ge­nen Jahr die Erstel­lung eines senio­ren­po­li­ti­schen Gesamt­kon­zep­tes für die Stadt Bay­reuth beschlos­sen. Die­ses kann nur im Dia­log und als Pro­zess mit allen Betei­lig­ten ent­ste­hen. Daher lädt die Stadt Bay­reuth alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger dazu ein, ihre Erfah­run­gen, Ideen und Anre­gun­gen ein­zu­brin­gen. Die Auf­takt­ver­an­stal­tung hier­für fin­det – auf­grund der aktu­el­len Coro­na-Situa­ti­on aus­schließ­lich online – am Diens­tag, 8. Juni, um 10 Uhr, statt.

Bei die­ser Auf­takt­ver­an­stal­tung wer­den unter ande­rem die bis­he­ri­gen Maß­nah­men, der wei­te­re Pro­jekt­ver­lauf und The­men­work­shops vor­ge­stellt sowie ein Begleit­gre­mi­um gebil­det. Dar­an schlie­ßen sich ein offe­ner Aus­tausch und eine Dis­kus­si­on an. Ziel ist es, Bay­reuth für alle Genera­tio­nen noch attrak­ti­ver und zu einer Stadt zu machen, in der das Bewusst­sein für die Anlie­gen von Senio­rin­nen und Senio­ren beson­de­re Beach­tung fin­det. Dabei sol­len bereits vor­han­de­ne Pro­jek­te und Ein­rich­tun­gen stär­ker ver­netzt werden.

Eine Anmel­dung zur Online-Ver­an­stal­tung ist bis Frei­tag, 4. Juni, per E‑Mail an seniorenamt@​stadt.​bayreuth.​de mög­lich. Meh­re­re Ein­rich­tun­gen in der Stadt, unter ande­rem die städ­ti­sche Bür­ger­be­geg­nungs­stät­te, das Café der Stadt­mis­si­on, der Ham­mer­stät­ter Hof und der Kirch­platz­treff bie­ten eine beglei­te­te Teil­nah­me an. Wer von einer die­ser Ein­rich­tun­gen aus digi­tal an der Ver­an­stal­tung teil­neh­men möch­te und dabei Unter­stüt­zung benö­tigt, kann sich bei der Ansprech­part­ne­rin für die Erstel­lung des senio­ren­po­li­ti­schen Kon­zep­tes, Senio­ren­be­auf­trag­te Bri­git­te Nürn­ber­ger, Tele­fon 0921 25–1604, melden.